Foto: privat

Nächstes Schuljahr findet der 25. Liederwettbewerb in dem Schulverband Nr. 10 in Hindenburg-Mikultschütz statt. Es gibt immer mehr Teilnehmer und das Budget reicht nicht mehr aus, um sie würdig auszuzeichnen – deshalb suchen die Organisatoren nach Sponsoren, die Preise zur Verfügung stellen können.

 

 

 

 

Jedes Jahr im März treten Kinder und Jugendliche auf der Bühne mit jeweils einem Lied auf – entweder von einem deutschsprachigen Autor oder selbst auf Deutsch geschrieben. Die Teilnehmer werden in 4 Altersgruppen vom Kindergarten bis zur Oberschule eingeteilt und können ihr Talent als Solisten, Duos, Chöre oder Bands zeigen. Sie werden dann von den Germanisten und Musiker der Schulen in Hindenburg und Gleiwitz beurteilt.

 

Letzten März haben sich über 200 Personen angemeldet und Sandra Christ, Organisatorin des Wettbewerbs, erwartet sogar noch mehr Ansturm zur Jubiläumsauflage.

Sandra Christ: „Es geht hauptsächlich um welche Gadgets, damit kein Kind leer ausgeht. Wir haben leider nicht genug Geld, um jedem etwas zu geben. Wenn es ein Solist oder ein Duo ist, dann klar – jeder wird eine Auszeichnung bekommen. Aber wenn es ein Chor ist, dann will ich nicht, dass nur der Dirigent einen Preis erhält. Die Kinder singen, dieser Wettbewerb ist für die Kinder, also sie alle sollen etwas bekommen.“

Egal, ob Rap oder Pop – alles wird in Hindenburg-Mikultschütz gerne gehört. Der 25. Liederwettbewerb wird an einem Montag im März stattfinden, ein genaues Datum wird in den nächsten Monaten festgelegt.

Sponsoren können sich bei Sandra Christ melden:

 
Zespół Szkół Nr. 10
 
im. prof. Janusza Groszkowskiego
 
ul. F. Chopina 26
 
41-807 Zabrze-Mikulczyce
 
tel. 32 271-11- 77

Katarzyna Makusz