Zum 5. Geburtstag der Miro Deutschen Fussballschule wurde in der Sporthalle in Chronstau ein Turnier zwischen den jeweiligen Filialen der Miro Schulen veranstaltet. Eingeladen wurden hierzu alle Altergruppen.

 

Nach monatelangem Training in der eigenen Sporthalle, wurde den Kindern nun die Möglichkeit gegeben ihr Können erneut unter Beweis stellen. Die Trainer haben ihre Schützlinge sorgfältig vorbereitet und ihnen einige Tipps gegeben.

Das Turnier fand an zwei Tagen statt. Dabei hat es klein angefangen. Die Miro Deutsche Fusballschule wurde 2015 in Chronstau gegrundet. Damals war das ein polenweites Pilotprojekt, gestartet ist die Initiative mit 30 Dindern. Doch nach und nach wurden weitere Fußballsculen eröffnet. Nun trainieren in 13 Miro Deutschen Fußballschulen in verschiedenen Ortschaften der Woiwodschaft Oppeln 446 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren Fußball. Um das Projekt am Laufen zu halten, erfordert es großes Engagement seitens der Eltern der Kindr, der Trainer und Koordinatoren der jeweiligen Fußballschulen.

Jeder Kicker bekam beim Turnier eine Medallie. Zum Schluss der Geburstatgsparty gab es für alle eine rießige Torte in Form eines Fußballfeldes. In der Mitte eine Abbildung des Namenspatrons der Fußballschulen Miroslav Klose.