Während der Musik-Schulung am 21. April in Oppeln Foto: DBG

Während der Musik-Schulung am 21. April in Oppeln
Foto: DBG

Die Deutsche Bildungsgesellschaft (DBG) veranstaltete letzte Woche den Workshop “Musik macht stark” für Lehrer. Die nächste Schulung gibt es im Mai. In den Sommerferien können die Lehrer an einer mehrtägigen Sommerakademie in Tempelhof (Niwki) teilnehmen.

 

„An der Musik-Schulung haben 23 Lehrer teilgenommen. Unter der Leitung von Małgorztata Kupis haben die Lehrer moderne Arbeitsmethoden im Bereich Rap-Musik kennengelernt, also wie man diese Musikrichtung im Deutschunterricht sinnvoll einsetzten kann”, berichtet Martyna Halek von der DBG. Praktische Tipps zur Bereicherung des Unterrichts gibt es auch bei der noch anstehenden Schulung, die von der Deutschen Bildungsgesellschaft und dem Institut für Auslandsbeziehungen am 7. Mai organisiert wird. Beim Workshop zum Thema Scrapbooking und Storytelling soll den Lehrern gezeigt werden, wie man Geschichten erfindet und künstlerische Bücher kreiert. Für den Workshop kann man sich noch online anmelden unter: dbg.vdg.pl/209-welttag-des-buches. In den Sommerferien dagegen veranstaltet die DBG zusammen mit dem Goethe-Institut eine Workshopreihe in Tempelhof. Für die Sommerakademie kann man sich bis 21. Mai anmelden, sie wird vom 4. bis 8. Juli stattfinden. Teilnehmer bezahlen 100 Złoty. Mehr Infos dazu gibt es bei Martyna Halek unter der Telefonnumer Tel.: 77 44 19 200.

 

Adur