Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Sunday, October 17, 2021

abcd abcd

Schlesien Journal 25.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Die deutsch-polnischen Ortsschilder gehören in vielen Gemeinden Oberschlesiens mittlerweile zum Alltag.

Seit vier Jahren aber warten vier weitere Gemeinden auf ihre zweisprachigen Ortsschilder. Der Gemeinde Rudnik im Kreis Ratibor dauerte das zu lang und legte nun Beschwerde ein.

Wir waren vor Ort und haben uns umgehört, wie es jetzt weitergehen soll.

Außerdem: Akademia – so heißt ein neues Seminar für junge Führungskräfte, das in diesem Jahr erstmals ins Leben gerufen wurde.

Und: Das Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen rückt in greifbare Nähe. Für Herbst ist seine Eröffnung geplant.

Read More …

Schlesien Journal 18.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal: 

In unserer Reihe “Städte und Menschen” besuchen wir diesmal die Stadt Neisse.

Warum Neisse auch “schlesisches Rom” genannt wird und warum das zur Zeit der Reformation gar nicht mal so nett gemeint war – das erzählt uns Edward Hałajko, der Direktor des Landkreismuseums in Neisse.

Außerdem: Seit 32 Jahren finden bei der Gottesmutterkapelle in Gogolin deutschsprachige Mai-Andachten statt. Vor allem die Lage der Gottesmutterkapelle und ihr heiliges Quell-Wasser machen die Kapelle so populär.

Und: Für den 6. Juni ist wieder eine Wallfahrt zum St. Annaberg geplant.

Read More …

Schlesien Journal 11.05.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Julia Chrobok ist eine junge Sängerin aus Krappitz. Im vergangenen Jahr gewann sie den “Superstar”-Wettbewerb der SKGD. Seitdem sie 9 Jahre alt ist, steht Julia auf der Bühne und rührt mit ihrer samtenen Stimme die Menschen zu Tränen. Wir haben Julia zu Hause besucht und sie gefragt, ob Musik die Welt verändern kann.

Außerdem: Wer sein Wissen über die deutsche Minderheit spielerisch testen will, der kann das jetzt mit einer neuen App tun.

Und: Das Buch “Meine deutsche Geschichte” ist das gedruckte Resultat eines Schreib-Wettbewerbs der SKGD Oppeln und widmet sich auf unterschiedliche Weise der Frage: Was bedeutet die deutsche Sprache und die deutsche Kultur der deutschen Minderheit?

Read More …

Schlesien Journal 04.05.2021

Diesmal im Schlesienjournal:

Ein altes Klavier, eine Trompete, ein schweres Bügeleisen. Eine alte Tabakpfeife, ein Koffer aus den 1920ern, Porzellangeschirr.

Das Heimatmuseum “Chałpka Starzikówdes” strahlt den Charme lange vergangener Jahre aus und zieht so seit 3 Jahren sehr viele Besucher an. Die Besucher finden hier eine ganzes Museum, randvoll mit alten Puppen, Emaille-Behältern und alten Radios.

Wir haben das Museum des Vereins “Bogatalanta” in Bodland im Kreuzburger Land besucht und die Museumsleiterin gefragt, wie sie sich den Erfolg ihres kleinen Museums erklärt.

Außerdem: Zuzanna Donath-Kasiura erzählt uns, wie die ersten beiden Monate für sie als frisch gebackene Vize-Marschallin der Woiwodschaft Oppeln waren.

Und: Die Website “deutschemedien.pl” gibt seit neuestem einen Überblick über alle deutschen Medien in Polen. Egal, ob Masuren, Bromberg oder Danzig – hier findet ihr einen Überblick über alles, was mit der Deutschen Minderheit in Polen zu tun hat.

 

Schlesien Journal 27.04.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Es ist der größte Bau, den Preußens Chefarchitekt Karl Friedrich Schinkel je realisieren konnte.

33 Jahre lang wurde an dem mächtigen Gebäude gearbeitet. 1873 konnte der pompöse Bau dann endlich fertig gestellt werden:

Die Rede ist vom wunderschönen Schloss Kamenz im niederschlesischen Kamenz. Wir waren vor Ort und haben uns das prächtige Bauwerk und seine tragisch-schöne Geschichte genauer angeschaut.

Read More …

Schlesien Journal 20.04.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Warum ist die Volkszählung, die gerade stattfindet, eigentlich wichtig?

Was ist der Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Nationalität?

Wie kompliziert ist der Fragebogen zur Volkszählung wirklich?

Wir haben uns getroffen mit Bernard Gaida, dem Vorsitzenden des Verbandes deutscher Gesellschaften, und ihm diese und andere Fragen zur Volkszählung gestellt.

Außerdem: Für Schüler der Klassen 4 bis 8 organisiert die deutsche Minderheit wieder einen Wissenswettbewerb. Der Wettbewerb findet diesmal online statt.

Read More …

Schlesien Journal 06.04.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Ostern ohne Ostereier? Niemals! Patryk Blania aus Oberwitz ist seit seiner frühesten Kindheit fasziniert von der Handwerkskunst des Eierkratzens. Im Interview verrät er uns den größten Anfängerfehler, den man beim Eierkratzen machen kann.

Außerdem: Die Pfarrgemeinde Chronstau gibt zu ihrem 100-jährigen Bestehen eine Kirchenchronik heraus. Die sei eine Inspiration für alle Leser heute, meint Rafał Bartek. Vor allem, wenn es darum geht in schwierigen Zeiten Kraft im Glauben zu finden.

Und: Der BJDM hat seit kurzem einen neuen Vorstand und startet mit neuen Ideen in den Frühling. Unter anderem hat der Nachwuchs der Deutschen Minderheit einen Graffiti-Workshop geplant.

Read More …

Schlesien Journal 30.03.2021

Diesmal im Schlesien Journal:

Wir besuchen das Statistische Amt in Oppeln und werfen einen Blick hinter die Kulissen der derzeitigen Volkszählung. Parallel besuchen wir die Deutsche Minderheit und schauen, wie man sich hier auf die Volkszählung vorbereitet.

Dann berichten wir von einem neuen, kreativen Radio-Podcast, der Zeitzeugen-Interviews mit dem Wissen von Historikern verknüpft.

Und wir stellen euch die neue Überblicks-Website der Deutschen Minderheit vor: “deutschemedien.pl”

Read More …

Schlesien Journal 23.03.2021

Diesmal im Schlesien Journal: Im März 1921 – vor genau einhundert Jahren – wurde in Oberschlesien eine Volksabstimmung durchgeführt. Warum kam es zu dieser Volksabstimmung? Und welche Konsequenzen hatte sie für Oberschlesien? Darüber sprechen wir mit Waldemar Gielzok, dem Vorstandsvorsitzenden der deutschen Bildungsgesellschaft. Außerdem geht es bei uns um die aktuelle Volkszählung und die Frage nach der Nationalität.

Read More …

Schlesien Journal 16.03.2021

 

Diesmal im Schlesien Journal: Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Geschichte Schlesiens. Dabei entdecken wir die Geschichte des Bergbaus in Oberschlesien am Beispiel der Königin-Luise-Grube. Außerdem berichten wir von der Preisverleihung im Wettbewerb „Künstler der Deutschen Minderheit“, der von unserer Redaktion „Wochenblatt.pl“ ausgeschrieben wurde. Und wir haben auch was für die Jugend: junge Menschen können sich um das Johann-Kroll-Stipendium bewerben.

 

Read More …