Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, November 30, 2022

Begegnung mit dem gestiefelten Kater

Während jeder Märchennacht werden die Kinder gemeinsam ein Riesenplakat malen

Aschenputtel, Rotkäppchen oder Dornröschen. Diese Märchenfiguren kennt und liebt wohl jedes Kind. Und in diesem Jahr erfahren die Kinder in den DFKs der Oppelner Woiwodschaft mehr über einen anderen märchenhaften Helden: Den gestiefelten Kater. In 25 Ortsgruppen werden ab Ende Juni wieder die deutschsprachigen Märchennächte veranstaltet.

 

„Die Märchennächte erfreuen sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit, sowohl bei den DFKs, wie auch bei den Kindern selber, deswegen bieten wir dieses Jahr fünf Märchennächte mehr an, als im Jahr zuvor, nämlich 25 statt üblichen 20“, sagt Joanna Hassa von der Oppelner SKGD.

 

Eine Nacht in der Märchenwelt

 

Bewerber gab es diesmal viele und die Liste der DFKs ist schon voll. „Wo die Märchennächte stattfinden, steht schon fest. Wir klären jetzt noch die einzelnen Termine. Wer Genaues erfahren will, der sollte sich entweder bei uns oder beim DFK-Vorsitzenden melden. Die Termine werden wir natürlich demnächst auch auf unserer Homepage veröffentlichen“, versichert Joanna Hassa. An den Märchennächten können jeweils 15 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren teilnehmen. Die Kinder werden sich in Begleitung von einem Deutschlehrer, DFK-Vertretern und Eltern einen Nachmittag und eine Nacht lang mit einem Märchen befassen. „Wir haben uns dieses Jahr für das Märchen „Der gestiefelte Kater“ entschieden. Dazu haben wir uns ein tolles Programm überlegt. Jede Märchennacht-Gruppe bekommt unter anderem ein riesengroßes Malbuch, das von Katarzyna Brabańska-Blania vorbereitet wurde. Das Plakat werden die Kinder zusammen malen. Held ist natürlich unser gestiefelter Kater. Dazu gibt es natürlich das Märchen selber zum Nachlesen und Abhören und auch Katzen-Masken“, zählt die Koordinatorin des Projekts, Wioletta Skowronek von der SKGD auf.

 

Unvergesslicher Spaß

 

Wie in den vergangenen Editionen werden auch diesmal prominente Gäste aus der Umgebung geladen, um den Kindern die Märchen vorzulesen. Es gibt einen Kunstworkshop und viele Wettbewerbe mit tollen Preisen. „Natürlich werden die Kinder wieder in der Begegnungsstätte übernachten. Das ist immer ein Höhepunkt für die Kleinen. Und morgens gibt es natürlich die Morgengymnastik und das Frühstück für alle. Ich kann jetzt schon versprechen, das wird eine Märchennacht, die kein Kind so schnell vergisst und ein Riesenspaß“, sagt Wioletta Skowronek.

 

Anna Durecka

Show More