Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Sunday, August 14, 2022

Bowlen und Schießen

Im DFK Sohrau (Żory) ging es in den letzten Tagen sportlich zu. Dank des Projekts „Sportlicher Herbst beim DFK Sohrau“ wurden innerhalb einer Woche zwei Turniere ausgetragen: am Sonntag das Bowlingturnier und sechs Tage darauf ein Schießturnier.

Das Turnier im DFK Sohrau fand bereits zum vierten Mal statt.Foto:Manuela Leibig

„Zu unseren Turnieren melden sich natürlich aus unserem DFK und auch aus anderen DFK-Kreisen Mitglieder an, dann sind wir zu 30 – 40 Personen”, sagt Jolanta Cwalina, die DFK-Vorsitzende des DFKs Sohrau. So waren beim Schießturnier am vergangenem Samstag DFK Mitglieder aus Loslau (Wodzisław Śląski) und Bad Königsdorf-Jastrzemb (Jastrębie Zdrój) mit dabei. „Es geht natürlich um den Wettbewerb, wir wollen Pokale gewinnen! Es macht einfach Spaß“, sagt die Vorsitzende. Das Schießturnier wurde im DFK Sohrau schon zum vierten Mal veranstaltet, die meisten wussten schon, worum es geht. Im Sommer treffen sich die Teilnehmer im Freien und im Herbst auf der Schießscharte in Sohrau. Während im Saal Musik gespielt wurde und die Teilnehmer bei einem Festmahl sich integrieren konnten, wurden jeweils fünf Personen auf die Schießscharte gebeten. Dort kümmerten sich zwei Betreuer darum, dass alles sicher abläuft. Jeder Teilnehmer hatte acht Schüsse abzugeben, die fünf besten Treffer wurden in Punkte umgewandelt und zusammengezählt. Wie es sich für einen Wettbewerb gehört, gab es verschiedene Kategorien, so dass Frauen, Männer und Jugendliche untereinander konkurrierten. Josef Krause, der Gründer des DFK Sohrau, nimmt am Wettbewerb nicht mehr teil, aber er kam gerne zu dem Treffen. „Leider sind wir nicht mehr so viele wie bei der Gründung des DFKs, da waren wir über 700 Menschen. Ich freue mich, dass wir uns treffen. Die Vorsitzende macht eine sehr gute Arbeit, sie organisiert tolle Projekte“, so der ehemalige Vorsitzende des DFK.

Manuela Leibig

Show More