banner wochenblatt
Geschichte
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Matura – O tym jak grób niemieckiego pomysłodawcy egzaminu dojrzałości odkryto na Śląsku.
Das unauffindbare Massengrab / Zbiorowy grób, który znikł

Das unauffindbare Massengrab / Zbiorowy grób, który znikł

  Der Begriff „Oberschlesische Tragödie“ ist in Deutschland kaum bekannt, dabei hatten die leidvollen Maßnahmen, die unter diesem Begriff zusammengefasst werden, auch dort schreckliche Auswirkungen.
Das Geheimnis der ehemaligen Denkmals

Das Geheimnis der ehemaligen Denkmals

Es ist nur ein leeres Feld mit Gras und Bäumen bewachsen und doch stand an diesem Ort noch vor 70 Jahren ein monumentaler Bau: Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist das riesige Ehrenmal mit dem Mausoleum des Feldmarschalls Paul von Hindenburg verschwunden. Jetzt wollen polnische Wissenschaftler das Denkmal der Welt teilweise wiedergeben.
Breslauer Gambe trifft Maltzan-Sammlung

Breslauer Gambe trifft Maltzan-Sammlung

Eine Welterstaufführung von vier Konzerten für Viola da gamba und Orchester sowie drei Sonaten für Viola da gamba und (obligates) Cembalo aus der „Maltzan-Sammlung“ und der „Ledenburg-Sammlung“, mit bislang unbekannten Werken von Carl Friedrich Abel und Johann Christian Bach war angekündigt und erwies sich als ein großartiger musikalischer Genuss.
Berghütte und Aussichtsturm - Auf den Spuren der Ziegenhalser Golgräber Teil 2

Berghütte und Aussichtsturm – Auf den Spuren der Ziegenhalser Golgräber Teil 2

Der Holzberg ist ein nicht besonders hoher, aber sehr interessanter Hügel bei Ziegenhals. Auf seinen Hängen erwartet uns vor allem ein Einblick in die Geschichte der hiesigen Goldgräber, wir werden aber auch andere Geheimnisse dieser Gegend kennenlernen.
Przypomnieli wybitnych

Przypomnieli wybitnych

Bodaj żaden inny region w Europie nie wydał na świat tylu wybitnych postaci co Śląsk. Naukowcy czy artyści za swoje osiągnięcia otrzymywali największe laury, w tym prestiżową Nagrodę Nobla. Wielu dzisiejszych mieszkańców jednak nie wie o ich istnieniu. Przypomnieć miało o nich spotkanie, które odbyło się 8 maja w Teatrze Rozrywka w Chorzowie.
Bergbau und Kurbetrieb - Auf den Spuren der Ziegenhalser Goldgräber Teil 1

Bergbau und Kurbetrieb – Auf den Spuren der Ziegenhalser Goldgräber Teil 1

Gold war vielleicht nicht der wichtigste, aber bei weitem der bekannteste Bodenschatz des Oppagebirges. Spuren der mittelalterlichen Goldminen kann man sowohl im Massiv des Querberges, wie auch der Bischofskoppe finden. Wer aber die Geschichte der Bergmänner in diesem Gebirge gut kennenlernen möchte, sollte einen Ausflug nach Ziegenhals planen.
Skarb cystersów / Der Zisterzienserschatz

Skarb cystersów / Der Zisterzienserschatz

Od kilku lat 1 maja odbywa się w Jemielnicy Diecezjalne Spotkanie Rodzin, co dla władz gminy stanowi mile widzianą okazję do promowania miejscowości wraz ze znajdującym się w niej dawnym klasztorem cystersów jako atrakcji turystycznej. Począwszy od tego roku, po ponad 60-letniej przerwie, będzie też można znów przeczytać opowiadanie literackie traktujące o Jemielnicy. A pojawiło...
Der höchste Treffpunkt

Der höchste Treffpunkt

Er ist der höchste Berg der schlesischen Beskiden und dabei mit dem massiven Fernsehturm ein sehr charakteristischer Gipfel. Mit der Geschichte der Deutschen in Polen wird der Rauhkogel jedoch kaum identifiziert. Völlig zu unrecht – seine Spitze war in der Vorkriegszeit mit Abstand die schönste Begegnungsstätte der deutschen Minderheit in der Zweiten Polnischen Republik. Wer...
Großer Schlesier, großes Fest

Großer Schlesier, großes Fest

Er war ein wichtiger Mann, der eine wichtige Arbeit leistete – Pfarrer Augustin Weltzel zählt zu den wohl bekanntesten Schlesiern und doch ist er heute besonders der jungen Generation kein Begriff. Dies will nun der DFK Tworkau ändern und bereitet eine große Jubiläumsaktion vor. Dabei macht nicht nur die Kirche, sondern auch die polnische Post...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia