banner wochenblatt
Kirche
Minderheiten - Teil des europäischen Erbes

Minderheiten – Teil des europäischen Erbes

Im Schloss Groß Stein versammelten sich anfang dieser Woche Vertreter deutscher Minderheiten aus Mittel- und Osteuropa sowie den GUS-Staaten und die dortigen Seelsorger der Minderheiten, um über den Glauben aus Stütze der Identität zu diskutieren. Zum Auftakt sprach der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments Dr. Hans-Gert Pöttering.
Zeugin der Auferstehung

Zeugin der Auferstehung

In Lauban (Lubań) kehrt man zur Vorkriegstradition zurück.
Wiara filarem tożsamości / Glaube – Stütze der Identität

Wiara filarem tożsamości / Glaube – Stütze der Identität

  Pod takim hasłem w dniach 24–26 kwietnia 2017 r. odbędzie się na Górnym Śląsku spotkanie reprezentantów duchowieństwa i przedstawicieli mniejszości niemieckiej z krajów Europy Środkowej i Wschodniej oraz państw WNP. Dyskusja odbędzie się na zamku w Kamieniu Śląskim, a jej tematem będzie znaczenie wartości chrześcijańskich w polityce oraz działalność pastoralna na rzecz mniejszości w...
Kirchentag der Superlative

Kirchentag der Superlative

Vom 24. bis 28. Mai 2017 findet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag Berlin – Wittenberg unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) statt. Vier Tage in der deutschen Bundeshauptstadt Berlin und ein großer Gottesdienst mit riesigem Fest in Wittenberg als Höhepunkt warten auf die Besucher. Und für diejenigen, die aus Mittel- und Osteuropa...
Mit dem Kreuz unterwegs

Mit dem Kreuz unterwegs

Jedes Jahr werden vor Ostern am Heiligen Grab in Görlitz Konfessionen und Grenzen überwunden.
Luther war nie in Schlesien

Luther war nie in Schlesien

An einem sonnigem Samstagvormittag herrschte  im Zweitem Lyzeum in Oppeln Hochbetrieb. Eine Theatergruppe aus Görlitz baute Kulissen für  ihr Theaterstück auf. Die Schüler aus einer Görlitzer Schule spielen Theater, weil es ihnen Spaß macht, beruflich will jeder der jungen Schauspieler aber etwas anderes werden.
Deutlich mehr als Luther

Deutlich mehr als Luther

Das 500. Reformationsjubiläum steht auch für das Zentrum für Kultur//Geschichte genauso, wie für das Deutsche Kulturforum Östliches Europa im Mittelpunkt. Diese Organisationen haben vom 3. bis 5. April eine internationale Konferenz in Breslau veranstaltet. Diese befasste sich mit der Glaubensvielfalt in Ostmittel- und Südeuropa.
Vom Weg abkommen lohnt sich - Auf den Spuren deutscher Pilger

Vom Weg abkommen lohnt sich – Auf den Spuren deutscher Pilger

                          Der Name Wartha (Bardo) ist gewiss vielen Mitgliedern der Deutschen Minderheit bekannt. Mitte Juli findet dort jedes Jahr die Wallfahrt der Deutschen in Polen statt. Daher stellen die Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung”, die über 600 Jahre alte Steinbrücke über die Glatzer Neisse und...
Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Wie kann man Jugendlichen die Vergangenheit verständlicher machen? Diese Frage stellen sich Geschichtslehrer oft. Eine Möglichkeit wären Zeitzeugengespräche, denn Geschichte sollte nicht nur etwas abstraktes aus dem Lehrbuch bleiben.
Dziedziczna wspólnota Ślązaków/Erbgemeinschaft der Schlesier

Dziedziczna wspólnota Ślązaków/Erbgemeinschaft der Schlesier

Nabożeństwa, koncerty, wystawy i sztuki teatralne to oprawa obchodów Roku Reformacji przygotowanych przez ewangelicki okręg kościelny Śląskie Górne Łużyce. Specjalna broszura informuje o uroczystościach i imprezach, jakie odbędą się po obu stronach Nysy.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia