Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, May 25, 2022

Kultur/Bildung

Warum lerne ich Deutsch?

Die Deutsche Bildungsgesellschaft (DBG) organisierte  drei Workshops für Schüler zum Thema „Deutsch, meine Zukunft und Ich“, bei denen es sowohl um die deutsche Sprache als auch um Filme – wie sie gedreht und später zusammengefügt werden – ging. Als Teilnehmer meldeten sich Schüler der 7. und 8. Klassen der Vereinsschulen von Pro Liberis Silesiae in Raschau und Oppeln-Malino an.

Read More …

Eine wahre Powerfrau

Justyna Maruska ist 40 Jahre alt, Mutter – und Engagement ist ihr zweiter Name. Sie ist stellvertretende Vorsitzende im DFK Kunzendorf (Kujakowice), dem größten DFK im Kreis Kreuzburg und darüber hinaus im Verein für Dorfentwicklung- und -erneuerung tätig.

Read More …

Wohlfühlbücher mit Happyend

Henriette Hanke

„Ihr Genre ist nicht groß, aber sie ist groß in ihrem Genre!“, schrieb man über die Autorin der beliebten Familienromane, Henriette Hanke. Die 1785 in Jauer geborene Tochter eines Kaufmanns gilt als eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Auch wenn ihre Werke bei Kritikern wenig Anklang fanden, hatte sie doch einen treuen Leserkreis, zu dem vor allem Frauen gehörten.

Read More …

Mit Chor, Geige und Orgel

Zur Adventszeit, meist gegen Anfang Dezember, kommen die Aktiven des Vereins „Freunde Masurens“ mit ihrem Weihnachtstransport nach Masuren. Die mitgebrachten Spenden werden verteilt und zudem findet ein Vortrag in der Reihe „Sorquitter Gespräche“ statt. In diesem Jahr gab es am 5. Dezember zusätzlich als ruhigen, besinnlichen Programmpunkt ein Konzert in der evangelischen Kirche in Warpuhnen (Warpuny), um die sich der Verein kümmert.

Read More …

Hausowy POPcast

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit (HDPZ) brachte 2020 seinen eigenen Podcast, genannt „Hausowy Popcast“ heraus. Auf Deutsch und Polnisch, sprechen Stefan Mehrens, Sandra Mazur und Magdalena Komisarz über die heutige Popkultur in Deutschland. Nachdem die fünf Folgen letztes Jahr so gut ankamen, wurden nun neue aufgenommen die jetzt regelmäßig erscheinen.

Read More …

Adwentowe horrendum

Spotkania adwentowe należą do tradycji organizacji mniejszości niemieckiej we wszystkich regionach Polski. Tegoroczne spotkanie w Pile, które odbyło się kilka dni przed drugą niedzielą Adwentu, było całkowicie inne niż wszystkie dotychczasowe, o czym w swoim reportażu pisze Andrzej Niśkiewicz.

Read More …