News
Neue Koordinatorin / Nowa koordynator

Neue Koordinatorin / Nowa koordynator

Renata Szczęch, die seit Oktober 2017 Unterstaatssekräterin im polnischen Innenministerium ist, wurde letzte Woche zur Koordinatorin für die deutsch-polnischen Beziehungen ernannt.
Deutsche in Polen als erste dran

Deutsche in Polen als erste dran

Vergangene Woche wurde Dr. Bernd Fabritius (CSU) zum Bundesbeauftragten für Aussiedlerfargen und natioanle Minderheiten berufen und tritt damit die Nachfolge u.a. von Hartmut Koschyk und Dr. Günter Krings an. Am Tag nach seiner Ernennung hatte er gleich einen ersten Termin zum Thema deutsche Minderheit in Polen.
Das neue Wochenblatt ist da!

Das neue Wochenblatt ist da!

In der neuen Ausgabe des Wochenblatts geht es um folgende Themen:     Kultur: Wir blicken zurück auf 25 Jahre Österreichbibliothek   Minority Safepack: Am 3. April endete die Unterschriftensammlung für die Initiative der europäischen Minderheiten und es liegen erste Zahlen auch für Polen vor.     Zusammenarbeit: Mit Uwe Benisch, dem Leiter des Verbindungsbüros...
"Jugend bewegen - Europa gestalten"

“Jugend bewegen – Europa gestalten”

Das ist das Motto der Jugendcamps, die seit 2014 jedes Jahr vom Goethe-Institut, dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und einem Verein der deutschen Minderheit veranstaltet werden. In diesem Jahr geht es nach Tschechien, und zwar an die Orlik-Talsperre.
Erste Hürde genommen

Erste Hürde genommen

  Am 4. April konnte der Präsident der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten Lorant Vincze offiziell verkünden, dass die Unterschriftensammlung für das Minority Safepack erfolgreich beendet wurde, denn es wurden über 1,2 Millionen Unterschriften gesammelt. Auch in Polen wurde für die Initiative geworben, die Ergebnisse hier blieben aber hinter den Erwartungen.
Die Woche im DFK

Die Woche im DFK

Erfahren Sie, was in den DFKs Ihrer Region los ist. Diesmal: Der Sejm-Abgeordnete Ryszard Galla Gogolin, Tischtennisturnier in Stollarzowitz, Jahresversammlung in Breslau und vieles Spannende mehr.
Österreich Land und Leute - Finale in Oppeln

Österreich Land und Leute – Finale in Oppeln

  770 Teilnehmer aus ganz Polen haben in diesem Jahr an dem Wettbewerb „Österreich Land und Leute“ teilgenommen. Das Finale fand am sechsten April in Oppeln statt.
Die Woche im DFK

Die Woche im DFK

Erfahren Sie, was in den DFKs Ihrer Region los ist. Diesmal: karitative Sammelaktion in Gogolin,  Ostern in der Chronstauer Bastelstube und vieles Spannende mehr.
Najlepszy w Polsce

Najlepszy w Polsce

  Robert Domin, uczeń II klasy Technikum Budowlanego w Kędzierzynie-Koźlu, wygrał 41. Olimpiadę Języka Niemieckiego, pokonując 85 finalistów z całej Polski. Oprócz licznych nagród Robertowi przyznano stypendium na kurs letni Academia Baltica Uniwersytetu w Kilonii.  
Auslegung des Bildungsministeriums = Rückschritt beim Bildungswesen der Minderheiten

Auslegung des Bildungsministeriums = Rückschritt beim Bildungswesen der Minderheiten

Im Zusammenhang mit der Bildungsreform stehen nun viele andere Regelungen in Frage. Dies gilt auch für den minderheitensprachlichen Deutschunterricht. Die jüngste Interpretation des Bildungsministeriums für das Kuratorium der Woiwodschaft Schlesien lässt vermuten, dass die vor Jahren ausgearbeiteten guten Praktiken zur Förderung der deutschen Minderheit nunmehr aufgegeben werden sollen.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia