Werbung
Slider
Endlich via regia Richtung Osten ausbauen!

Endlich via regia Richtung Osten ausbauen!

Mit dem passionierten Bahnfahrer und Grünen-Politiker Stephan Kühn, MdB, sprachen Klaudia Kandzia und Alfred Theisen
Das neue Wochenblatt ist da!

Das neue Wochenblatt ist da!

In der neuen Ausgabe des Wochenblatts geht es um folgende Themen:     Kultur: Wir blicken zurück auf 25 Jahre Österreichbibliothek   Minority Safepack: Am 3. April endete die Unterschriftensammlung für die Initiative der europäischen Minderheiten und es liegen erste Zahlen auch für Polen vor.     Zusammenarbeit: Mit Uwe Benisch, dem Leiter des Verbindungsbüros...
Für ein Europa der Vielfalt

Für ein Europa der Vielfalt

  Es war ein Abschied mit Tränen. Britta Tästensen (25) aus Dänemark hat nach zwei Jahren als Präsidentin der Jugend Europäischer Volksgruppen (JEV) ihr Amt an Giuanna Beeli (24) aus der Schweiz abgegeben. Marie Baumgarten sprach mit beiden über den Ausgang der Wahl und die Zukunft der JEV.
Miro Klose wird Ehrenbürger von Oppeln, und er besucht die deutschen Fußballschulen

Miro Klose wird Ehrenbürger von Oppeln, und er besucht die deutschen Fußballschulen

Die Stadt Oppeln hat Fußballstar Miroslav Klose am 28. Februar die Ehrenbürgerschaft verliehen. Im Karol-Musiol-Saal des Rathauses warteten Politiker, Fans, Gäste aus Polen und Deutschland auf den Weltmeister. Miroslav Kolse kam mit seiner Ehefrau Sylwia. Danach ging es für sie weiter ins nahe gelegene Chronstau zum Treffen mit jungen Fußballern der nach Klose benannten “Miro...
Europäische Bürgerinitiative: Wie können Minderheiten profitieren?

Europäische Bürgerinitiative: Wie können Minderheiten profitieren?

Die Pflege der deutschen Sprache und Kultur ist in Polen per Verfassung und durch Gesetze geschützt. Darum gibt es in Schlesien zum Beispiel auch die zweisprachigen Ortstafeln. Doch nicht alle Minderheiten haben die gleichen Rechte. Deshalb fordert die europäische Bürgerinitiative Minority Safepack jetzt einheitliche Standards für Minderheiten in Europa und zwar nationale, ethnische und sprachliche...
Das Verbrechen von Miechowitz - Rekonstruktion zeigt Oberschlesische Tragödie

Das Verbrechen von Miechowitz – Rekonstruktion zeigt Oberschlesische Tragödie

      Schlesien im Januar 1945. Der Einmarsch der Roten Armee bedeutet für die deutsche Bevölkerung Vertreibung und Tod. Jedes Jahr Ende Januar wird in Schlesien daran erinnert und den Opfern gedacht. In Miechowitz (Beuthen) hat man das auf eine unkonventionelle Art getan.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – FUEN – Inicjatywa Obywatelska dla praw mniejszości wkracza w decydującą fazę.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Polityka – Poseł Ryszard Galla o zmianach w sądownictwie i skutkach dla mniejszości narodowych.
W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

W najnowszym numerze Wochenblatt.pl

Od piątku w kioskach. W najnowszym numerze Wochenblatt.pl takie tematy jak: – Polityka – Czy mniejszość niemiecka założy własną partię?
Schluss mit Muff und Moder - Initiative will Restaurierung des Schaffgotsch-Mausoleums

Schluss mit Muff und Moder – Initiative will Restaurierung des Schaffgotsch-Mausoleums

Sie sind die wohl berühmtesten Mitglieder der schlesischen Adelsfamilie Schaffgotsch: Graf Hans-Ulrich und seine Frau Johanna. Das Mausoleum mit ihren Sarkophagen soll nun rastauriert werden.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia