Das Große Schlittern ist im Anmarsch! Am Samstag, den 4. März  in der Oppelner Eishalle Toropol ist es soweit. Der Erlös kommt kranken und hilfsbedürftigen Kindern zugute.

Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit sammelt beim 12. Großen Schlittern Hygieneartikel für die Kinderheime der Woiwodschaft Oppeln.  Dazu hatten die Gogoliner eine  Idee. Der DFK Gogolin hat eine spezielle Aktion vorbereitet. In fünf Schulen in der Gemeinde Gogolin stehen besondere Kartons, wo die Kinder, Lehrer und Eltern Hygieneartikel mitbrinngen können, sagt Krystian Polański, Vorsitzender des DFK Gogolin
Die Schulaktion in Gogolin dauert bis zum 10 März. Dann werden alle Boxen gesammelt und an den Bund der Jugend der Deutschen Minderheit übergeben. Natürlich dürfen die Gogoliner bei dem Finale ds Großen Schlitterns nicht fehlen. Genau wie letztes Jahr organisiert das Gemeindeamt in Gogolin einen Bus um die Bewohner zu dem Event zu fahren.
Und am Samstag, den 4. März kann  in der Oppelner Eishalle Toropol für einen Zloty geschlittert werden. Der Erlös kommt kranken und hilfsbedürftigen Kindern zugute.
Dominika Bassek, Manuela Leibig