Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, January 22, 2022

Deutsche Geschichte entdecken

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Woiwodschaft machen sich auf Deutsche Spurensuche in Oppeln. In kleinen Gruppen spazierten die Schüler durch die Stadt und besichtigten Orte, welche noch den deutschen Geist Oppelns widerspiegeln. Dies geschah in Rahmen der Stadtralley des Bundes der Jugend der Deutschen Minderheit, die in diesem Jahr schon zum vierten Mal organisiert wurde.


Das Schlesien lange Zeit zur Deutschland gehörte wissen schon die meisten, aber wie viel aus dieser Zeit in der Stadt noch geblieben ist, ist nicht jedem bewusst. Um das zu ändern, organisierte am Montag, den 4. Oktober, der BJDM im Rahmen der Deutschen Kulturtage die Stadtrallye. Die diesjährige Strecke führte die Teilnehmer und Teilnehmerinnen unter anderem zum Gebäude der alten Synagoge, zum ehemaligen Friedrichsplatz oder zum Eishaus. Voller Motivation suchen alle auch nach kleinen Details wie alte Tafeln, Denkmäler oder Schilder.

 

In den kommenden Ausgaben der Stadtrallye sollen immer etwas Neues dabei sein, damit sich das Projekt weiterentwickelt Foto: BJDM

„Es gab einige neue Punkte auf der Karte,“ so Ifa-Kulturmanager Dominik Duda. „Das war so geplant, da einige Stellen und Spuren in den letzten zwei Jahren hinzugekommen sind und wir nun mit neuen Fragen auch diese einarbeiten konnten. Auch in den kommenden Ausgaben soll immer etwas Neues dabei sein, damit sich das Projekt weiterentwickelt.“

Den ersten Platz bei der Stadtralley errang die Gruppe aus der Schule Pro Liberis Sileasiae in Raschau. Dahinter platzierten sich die Gruppen aus der Schule in Cosel-Rogau und den dritten Platz hat die Gruppe der Schule aus Zagwizdzie belegt.

Andrea Polański

Show More