Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, July 1, 2022

Deutsche Kultur anders

„Schau!Fenster“ ist eine YouTube Sendung für Jugendliche der Deutschen Minderheit und nicht nur. Das Konzept für das Format entstand vor zwei Jahren und es erschienen damals die ersten zwei Videos. Jetzt startet das Projekt aufs Neue durch.

 

Ein Teil der ersten Folge wurde in Gogolin gedreht. Foto: ap

Das Projekt Schau!Fenster ist eine Jugendsendung der Deutsch-Polnischen Redaktion „Mittendrin“ aus Ratibor (Racibórz). In dem Format werden Themen aus der deutschen Popkultur behandelt, aber auch sehenswerte Orte in Schlesien mit einer interessanten Vergangenheit vorgestellt.

 

 

Die kleinen Sachen zeigen

atarzyna Gierszewska-Widota ist Redaktionsleiterin des Formats: „Wir präsentieren Elemente aus der deutschen Popkultur, die vielleicht nicht populär, dafür aber wertvoll sind. Ebenso möchten wir weltweit bekannte Trends zeigen, von denen wir oftmals keine Ahnung haben, dass sie deutsche Wurzeln haben. Wir behandeln Themen im Bereich Filme, Theater, Musik, Literatur, zudem auch Internettrends. Das ist vielleicht überraschend, aber die Popkultur ist gar nicht so richtig zugänglich. Man findet im Internet hauptsächlich Mainstream-Sachen, doch wir möchten auch die kleineren Künstler und Musiker präsentieren.“

Das YouTube-Format ist zweisprachig, wodurch es nicht nur Jugendliche aus der deutschen Minderheit, sondern auch Interessierte aus der Mehrheitsgesellschaft ansprechen soll. Da Schau!Fenster in Schlesien produziert wird, welches eine multikulturelle Region ist, wird auch diese Thematik behandelt. In der ersten Ausgabe dieses Jahr, die noch im August erscheint, wird z.B. die Geschichte der Gogoliner Kalkwerke vorgestellt.

 

Nicht nur Schlager

Ideengeberin für die YouTube Sendung war Katarzyna Gierszewska-Widota, die bis heute das Format gestaltet. „Das Konzept habe ich damals im Rahmen eines Stipendiums des Instituts für Auslandsbeziehungen erarbeitet. In der Deutschen Minderheit gibt es sehr viele junge Menschen, die meiner Meinung nach nur einen geringen Zugang zu Vorbildern aus der deutschen Kultur haben. Hier in Schlesien wird die Volkskultur sehr gepflegt. Ich wollte mit dem Format zeigen, dass die deutsche Kultur nicht nur aus Schlagern, Rammstein und den Toten Hosen besteht, sondern vieles mehr zu bieten hat.“

Auf dem YouTube-Kanal Schau!Fenster sollen jetzt regelmäßig einmal im Monat Videos erscheinen. Gestertet ist die Reihe im August.

 

Andrea Polański

Show More