Erfahren Sie, was in den DFKs Ihrer Region los ist. Diesmal: karitative Sammelaktion in Gogolin,  Ostern in der Chronstauer Bastelstube und vieles Spannende mehr.

 

 

Erfolgreiche Sammelaktion

Der DFK Gogolin hat erneut an der karitativen Sammelaktion des Bundes der Jugend der deutschen Minderheit teilgenommen. Der BJDM hat im Rahmen des „Großen Schlitterns“ Hygieneartikel und Waschmittel für die Oppelner Kinderheime gesammelt. Der DFK Gogolin hat bunte Kartons vorbereitet und sie nach Absprache mit den Schulleitern in jeder Schule der Gemeinde Gogolin aufgestellt. So konnten die Schüler sich auch an der Aktion beteiligen und in die Kartons Waschmittel und Hygieneartikel spenden. Die hat der DFK-Chef Krystian Polański dann gesammt und nach Oppeln gebracht.

apol

 

 

 

 

Ostern beim Samstagskurs

Beim DFK Roschowitzdorf gibt es wieder einen deutschen Samstagskurs. Das letzte Treffen der Kinder vor Ostern war natürlich diesem Thema gewidmet. Die Teilnehmer haben die Geschichte des Osterhasens gehört, Kücken gebastelt und das Hasenspiel gespielt. Thematisch an Ostern angelehnt war auch die kleine Beköstigung: Rühreier mit Brot und Obst. Zum Schluss sind alle ins Freie gegangen, wo sie beim frühlingshaften Wetter aktiv die Zeit verbracht haben.

 

Foto: DFK Roschowitzdorf

 

 

 

Ostern in der Bastelstube

Auch in der Chronstauer Bastelstube, die beim DFK funktioniert, haben sich die Kleinen dem Thema Ostern gewidmet. Sie haben unter anderem kleine Hasen aus Papier gebastelt. Es gab auch Spiele, die thematisch mit Ostern verbunden waren.

 

Foto: Chronstauer Bastelstube

 

 

 

Vortrag über Uhren

Der Vorsitzende des DFKs Tarnowitz, Franciszek Wiegand ist ein Uhrenexperte. Zusammen mit seinem Sohn Ryszard hielt er letzte Woche einen Vortrag zum Thema Uhren im Oberschlesischen Museum in Beuthen. Eingeladen waren auch Mitglieder der deutschen Minderheit.

 

 

Foto: DFK Beuthen

 

 

 

adur