Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Sunday, January 23, 2022

DSKG Breslau feiert 25. Geburtstag

Renate Zajączkowska und Friedrich Petrach, zwei Urgesteine der Breslauer DSKG Foto: DSKG
Renate Zajączkowska und Friedrich Petrach, zwei Urgesteine der Breslauer DSKG Foto: DSKG

Am Samstag, den 17. September feierte die DSKG Breslau einen runden Geburtstag. Das 25jährige Jubiläum erwies sich als großer Erfolg. Zahlreiche Gäste von fern und nah kamen, um den Mitgliedern der Gesellschaft zu gratulieren. In einer gehobenen Atmosphäre traf sich die deutsche Minderheit um gemeinsam zu feiern.

 

Die Feierlichkeit fand in der Alten Börse statt – einem repräsentativen Gebäude am Salzmarkt. Das Treffen eröffnete die Breslauer Gesangsgruppe „Die Heimatsänger“ mit der Vorführung deutscher Volkslieder. Die anwesenden Mitglieder und Gäste konnten die Chormitglieder in den traditionellen niederschlesischen Trachten bewundern.

 

Neben den Jubiläumsreden der Vorsitzenden Renate Zajączkowska und der Gäste, wie  Generalkonsulin Elisabeth Wolbers, VDG-Vorsitzenden Bernard Gaida, des Vorsitzender der SKGD Rafał Bartek, oder Jarosław Małecki vom polnischen Innenministerium, wurde die verdienten Mitglieder der DSKG geehrt. Unter ihnen war auch der ehemalige Vorsitzende des Dachverbandes aller deutschen Organisationen in Polen – des VdG – Friedrich Petrach.

 

Einen abschließenden Rahmen bot ein Konzert der Musiker des Nationalen Musikforum: Geige Agnieszka Ostapowicz, Harfe Magdalena Czopka und Tenor Marcin Czopka, die Stücke der klassischen, deutschen und polnischen Musik spielten. Dabei wurde das Klavierstück „Für Elise“ von Ludwig van Beethoven am diesem Tag kurzerhand auf „Für Renate“ (Zajączkowska) umbenannt und für Freude beim weiblichen Teil des Publikums sorgte auch das Lied „Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frau’n”, das eben ihnen gewidmet wurde.

 

Vorbereitet wurde auch eine kleine Überraschung für die Mitglieder der Breslauer DSKG, denn im Foyer der Alten Börse wurde eine kleine Ausstellung von Bildern der vergangenen 25 Jahre gezeigt. Mit Freude und Lachen schauten sich die Anwesenden die Bilder aus dem Archiv der DSKG an, die viele Erinnerung weckten.

 

Einen ausführlichen Beitrag zur Geschichte und Tätigkeit der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft in Breslau veröffentlichen wir in der kommenden Ausgabe des Wochenblatt.pl.

 

DSKG Breslau/RU

Show More