Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, August 8, 2022

Gemeinde ohne Geheimnisse

Sieben Mannschaften nahmen an der ersten Stadtrallye, die von der Gemeinde Walzen organisiert wurde, teil. Auf die abenteuerlustigen Teilnehmer warteten nicht nur Fitnessaufgaben, sondern vor allem historische Rätsel aus verschiedenen Bereichen des Lebens ihrer Vorfahren.

 

Teilnehmer der Stadtrallye in Walzen. Foto: UG Walce

 

Dieses Stadtrallye war auch für die Besucher der so genannten “Escape-Räume“ spannend, denn es mussten insgesamt 13 Aufgaben des Spiels gelöst werden, einige davon im historischen Getreidespeicher in Broschütz. Leicht war es nicht, aber es zählte der Spaß dabei. Die Aufgaben basierten auf aufmerksamer Beobachtung, künstlerischen Fähigkeiten, körperlicher Leistung und historischem Wissen. Es gab historische Besonderheiten über das Kornspeichergebäude und andere Denkmäler im Dorf oder aus dem Leben des Erzbischofs Alfons Nossol, der aus Broschütz kommt. Solcher historischen “Edelsteine“ gab es noch mehr.
Einen Vorsprung hatten diejenigen, die den schlesischen Dialekt kennen, weil einige der Aufgaben auf schlesisch waren. Zu den Aufgaben gehörte auch, einen Reif mit einem Stock auf Zeit zu drehen. Das Spiel war bereits im 19. Jahrhundert in Schlesien bekannt. „Unsere Spieler haben tapfer gekämpft und wollten noch mehr“, bestätigte Izabela Waloszek aus dem Gemeindeamt in Walzen.
Letztendlich stellte sich die Gruppe “Dzielni Walczanie” als beste von sieben Mannschaften heraus. Der zweite Platz ging an das DFK-Grocholub-Team und Dritter wurde die Dobersdorfer Feuerwehr.

 

 

Dominika Bassek

Show More