Die große Investition der Stiftung für Entwicklung Schlesiens – das Businesszentrum in Oppeln – wird voraussichtlich im September offiziell eröffnet. Schon ab dem ersten August werden verschiedene Firmen aus der Woiwodschaft Oppeln und Umgebung in dem Gebäude bei der Wrocławska Straße ihre Tätigkeit beginnen.

 

Parkplätze, Wasserleitungen, eine Zufahrt und natürlich Büroflächen, all das wurde schon zur Nutzung freigegeben. Vor allem Unternehmen aus dem Sektor der Dienstleistungen haben bereits Büros im Zentrum in Anspruch genommen. Dabei handelt es sich besonders um Buchhaltungsbüros oder Kanzleien von Rechtsanwälten. Das Businesszentrum der Stiftung wird aus den sogenannten Rückflussmitteln sowie Fördermitteln der Europäischen Union finanziert.

 

Łukasz Biły