Politik
Motivation für die Mitglieder (+Audio & Video)

Motivation für die Mitglieder (+Audio & Video)

Im März traf sich der Vorsitzende der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien Rafał Bartek im Rahmen seiner Tätigkeit mit den DFK-Mitgliedern der Gemeinde Oberglogau.
Verantwortung übernehmen

Verantwortung übernehmen

  Im Mai dieses Jahres erwarten uns Wahlen zum Europäischen Parlament. Sehr wichtig sind diese auch für die deutsche Minderheit, auch wenn es für die Deutschen in Polen selbstverständlich eine schwierige Aufgabe ist, aus diesen Wahlen mit einem eigenen Europa-Abgeordneten hervorzugehen. Wie kann die Deutsche Minderheit dabei also am besten auftreten? Zwar ist es anscheinend...
Nominuj, głosuj, decyduj!

Nominuj, głosuj, decyduj!

  Zależy Ci na dobru mniejszości niemieckiej, na tym, aby dowodziły nią osoby najlepiej do tej roli przygotowane, zaangażowane, oddane sprawie, dbające o kulturę, tożsamość, język niemiecki? Jeśli tak, to wyraź swoją opinię – nominując kandydatów do wzięcia udziału w nowo przygotowywanym przez „Wochenblatt.pl” plebiscycie na najbardziej popularnego polityka/działacza mniejszości niemieckiej.  
Nicht schweigen

Nicht schweigen

  Renate Zajączkowska ist noch immer fassungslos. Vor fast einem Jahr hat die Deutsche Minderheit in Breslau, deren Vorsitzende sie ist, ein Schreiben erhalten, in dem es unter anderem heißt: „Ihr Hitler-Schweine, verpisst euch ein für alle mal aus unserem heiligen polnischen Land.“ Schlimmer als diese Zeilen ist wohl nur die Tatsache, dass das kein...
Eine Millionen Euro eingefroren (+Audio)

Eine Millionen Euro eingefroren (+Audio)

Die deutschen Minderheiten weltweit werden u.a. vom Auswärtigen Amt finanziell unterstützt, das über einzelne Mittlerorganisationen vor allem die Jugend-, Medien- und Spracharbeit der Volksgruppen fördert. Nun wurde bekannt, dass 25 Prozent der Fördersumme im Jahr 2019 als Haushaltsvorsorge zurückgehalten werden. Das bedeutet eine Millionen Euro weniger für die deutschen Minderheiten.  
Gemeinsam aktiv (+Audio)

Gemeinsam aktiv (+Audio)

Der BJDM Tarnowitz (Tarnowskie Góry) wurde anfang des Jahres gegündet. Vor kurzem fand das erste Organisationstreffen statt. Die Idee, einen BJDM vor Ort zu Gründen, hatte Oskar Zgonina aus Tarnowitz.
Schulen werden mehr, Kindergärten werden weniger

Schulen werden mehr, Kindergärten werden weniger

Deutsch als Muttersprache wird als Schulfach zunehmend populär. Im laufenden Schuljahr lernen es nunmehr über 2000 Kinder an Schulen des Ermlandes und Masurens.
Es ist Zeit, die Mannschaft aufzubauen

Es ist Zeit, die Mannschaft aufzubauen

In diesem Jahr erwarten uns Wahlen zum polnischen Parlament und damit auch ein Rennen darum, dass die deutsche Minderheit ihre bis zum politischen Wandel in Polen in den 1990er-Jahren zurückreichende Tradition aufrechterhält und so auch weiterhin ihre Repräsentanz bzw. einen Vertreter im Sejm hat. Dies ist sehr wichtig, denn in Warschau wird nicht zuletzt über...
Angleichung der Renten rückt näher

Angleichung der Renten rückt näher

Der Bundesrat hat bei seiner Sitzung am 15. Februar den Entschließungsantrag des Freistaates Bayern zur Neubewertung der rentenrechtlichen Vorgaben für Spätaussiedler angenommen und richtungsweise Aufträge an die Bundesregierung erteilt. Damit sollen die Unterschiede im Rentenniveau für Spätaussiedler zukünftig aufgehoben werden.
„Ich hätte sie sehr gern gekannt“

„Ich hätte sie sehr gern gekannt“

  Die in Landsberg an der Warthe (Gorzów Wielkopolski) geborene Marie Juchacz war die erste Frau, die am 19. Februar 1919 eine Rede vor dem deutschen Parlament hielt. Mit Lydia Struck, Kulturanthropologin und Autorin des Buches „Mir geht so vieles durch den Kopf und durchs Herz“ über das Lebenswerk von Marie Juchacz, sprach Anna Durecka...

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia