Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, September 27, 2022

Ein Blick in die Seele (+Audio)

 

 

Die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen in Oppelner Schlesien hat eine neue Publikation herausgegeben, „Mniejszośc Niemiecka w województwie opolskim jako wartość dodana”, so der Titel. Sie entstand im Rahmen des Projektes Deutsche Minderheit hat Wert.

 

 

Am Dienstag stellten Rafał Bartek, Zuzanna Donath-Kasiura und Joanna Hassa die wissenschaftliche Publikation vor.
Foto: Manuela Leibig

 

 

„Dieses Mal ist es eine wissenschaftliche Publikation, also nicht etwas, das man von uns gewohnt ist, wie gesammelte Erinnerungen, oder eine Spazierbuch. Der Inhalt basiert auf einer soziologischen Untersuchung der Mitglieder unserer Gesellschaft. Es ist etwas, dass man eher selten macht. Ich kenne keine andere Minderheit, die so tief in die eigene Seele gucken würde“, sagt Rafał Bartek. 500 Fragebögen wurden an DFK Mitglieder verschickt, die SKGD erhoffte sich, dass sie etwas über 200 ausgefüllte Antworten bekommt. 250 sind es letztendlich geworden.

 

 

 

 

„Uns war es wichtig zu wissen, wo wir jetzt stehen. Bisher haben wir uns mit unseren Mitgliedern unterhalten und unsere Projekte und Initiativen nur anhand der Gespräche oder unseren Beobachtungen ins Leben gerufen. Aber wir können uns nur denken, dass es richtig ist, und bei unseren Mitgliedern Anklang findet. Nun haben wir eine wissenschaftliche Untersuchung und können unsere Angebote besser an die DFK-Mitglieder anpassen“, sagte Rafał Bartek beim Pressebriefing am Dienstag.

 

Das Buch ist in der Auflage von 500 Stück erschienen, und wurde schon an Wissenschaftler und Universitätsbibliotheken verschickt, die restlichen Exemplare sind im Büro der SKGD erhältlich.

 

Über die Publikation werden die Autoren Dr. Magdalena Lemańczyk und Dr. Mariusz Baranowski am 9. Dezember bei einer Online-Konferenz sprechen, die um 18:00 Uhr live auf der Facebook Seite der SKGD „Mniejszość Niemiecka w Opolu” und auf dem YouTube Kanal TSKN SKGD übertragen wird. Einen Tag darauf werden Wissenschaftler im Kontext der Publikation über die Zukunft der Deutschen Minderheit in Polen sprechen. Beginn ist ebenfalls um 18:00 Uhr.

 

 

Manuela Leibig

Show More