Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, December 6, 2021

Erste Erfolge und Erfahrungen (+Audio)

Im September organisierte die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD) eine Moderatorenschulung. 10 Jugendliche lernten alles, was einen Moderator ausmacht. Jetzt trafen sie sich zu einem Evaluationstreffen.

 

In den vier Monaten, die seit der eigentlichen Schulung vergangen sind, hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, selber durch verschiedene Veranstaltungen zu führen.
Foto: A. Polański

Im Sitz der SKGD fand das Evaluationstreffen der Moderatorenschulung statt. In den vier Monaten, die seit der eigentlichen Schulung vergangen sind, hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, selber durch verschiedene Veranstaltungen zu führen. Als Hausaufgabe musste jeder ein Event moderieren und sich dabei aufnehmen. Bei dem Treffen wurden einige Ausschnitte der jeweiligen Moderationen zusammen angeschaut und dann kommentiert.

 

 

 

Aneta Lissy-Kluczny ist in diesem Bereich schon erfahren und leitete die Schulung. „Die Moderationen sind ganz unterschiedlich ausgefallen. Wir haben heute viele verschiedene Moderationen gesehen. Ich persönlich muss sagen und das haben auch die anderen gesehen, dass sehr viel Potential in unseren Kandidaten steckt“, bemerkt Aneta Lissy-Kluczny. „Bei einigen kann man locker sagen, dass sie ja bereits fertige Moderatoren sind. Sie haben bis jetzt schon gute Arbeit geleistet, aber ich denke, dass das, was noch kommt, noch viel besser sein wird.“

 

Das Evaluationstreffen diente dazu, intensiv zu schauen, was man auf der Bühne anders sagen und machen könnte. Die Gruppe beurteilte Faktoren wie Wortwahl, Haltung oder Präsenz. Ihr Moderatorendebüt hatten die meisten bei Veranstaltungen der Deutschen Minderheit, wie zum Beispiel Mattheus Czellnik aus Guttentag (Dobrodzień).„Ich durfte das Weihnachtskonzert in Zülz (Biała) moderieren. Ich versuchte, Sachen wie Augenkontakt mit dem Publikum oder eine sichere Haltung, die ich bei der Schulung gelernt habe, so gut wie möglich umzusetzen. Es ist schwer zu sagen, was die Zukunft bringen wird, aber ich möchte mich weiterhin als Moderator entwickeln und Events moderieren“, so Mattheus.

Andrea Polański

Show More