Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, December 6, 2021

Heimat Oppeln – Zum Tod von Ben Muthofer (+Video)

 

Ben Muthofer stammte aus Oppeln, wo er im Jahr 1937 geboren wurde, mit seiner Mutter musste er allerdings 1945 vor der heranrückenden Front flüchten. Nach dem Krieg wurde er Künstler und einer der führenden Vertreter des Konstruktivismus. Am vergangenen Samstag ist er in Ingolstadt verstorben.

 

Eigentlich hieß er Norbert Moziolek und wuchs zunächst im oberschlesischen Oppeln auf, bevor er zusammen mit seiner Mutter die Heimat verlassen und sich westlich der späteren deutsch-polnischen Grenze an Oder und Lausitzer Neiße niedergelassen hatte. Zunächst in der Sowjetischen Besatzungszone dann in Westdeutschland studierte er Kunst und wurde zu einem der führenden Vertreter der konkreten Kunst, der aus Stahl und Alluminium fragile Kunstwerke erschaffen hat und dabei mit dem Dreiklang von Geometie, Licht und Farbe spielte.

 

Ben Muthofer ließ sich in Ingolstadt nieder, der späteren Partnerstadt seines Geburtsortes, doch er lebte und arbeitete zweitweise auch in den USA, auf Island oder in Italien. Seine Kunst – große Skulpturen sowie kleinere Plastiken und Bilder – wurden in vielen Galerien ausgestellt, Muthofer selbst war es aber wichtig, dass seine Werke auch im öffentlichen Raum zu sehen sind. Und wo auch immer er lebte und arbeitete, seine oberschlesische Herkunft ließ ihn nie los. In einem Interview mit dem Wochenblatt.pl sagte er zu Oppeln: “Ich kann eindeutig sagen, dass es Heimat ist, auch wenn ich diese vor vielen Jahren verlassen musste. Es ist für mich schön, dass ich diese Heimat Oppeln in einem gewissen Sinn noch habe”.

 

Eine seiner letzten Ausstellungen im Jahr 2016 war gerade in seiner Heimatstadt Oppeln. Dort stellte er 70 seiner Werke aus, die er danach der Stadt überlassen hatte. Damals hatte er auch noch viele Ideen für weitere Projekte mit der Oppelner Galerie der zeitgenössischen Kunst, doch seine Krankheit hat dies nicht mehr zugelassen. Am 11. Januar ist er gestorben.

Rudolf Urban

 

Sehen Sie hier eine News aus der Sendnung “Schlesien Journal” über die Ausstellung von Muthofers Werken in Oppeln im Jahr 2016:

Show More