Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, May 26, 2022

Keine Grenzen

Die deutsch-polnische Grenze wird wieder geöffnet. Foto: Andreas Vogel/wikimedia commons

 

Ab dem 13. Juni werden die polnischen Grenzen zu Nachbarstaaten in der EU wieder geöffnet. Konterollen sollen nur noch stichprobenartig durchgeführt werden.

 

Die am 15. März wegen des sich ausbreitenden Coronavirus geschlossenen Grenzen werden nun wieder geöffnet, d.h. alle Polen sowie Bürger anderer EU-Staaten, die in das Land einreisen wollen, müssen nicht mehr in einer 14-tägige Quarantäne. Ähnliches gilt auf deutscher Seite, wo die Grenzöffnung aber erst ab dem 15. Juni gilt.

 

„Wir haben die Entscheidung über die Grenzöffnung getroffen. Diese beschränken wir aber zunächst nur auf EU-Länder. Wir brauchen so schnell wie möglich wieder Kontakt mit diesen Ländern, damit sie auf den früheren Stand kommen“, sagte Premierminister Morawiecki. Grenzkontrollen werden dabei weiterhin bestehen, aber sie werden nur stichprobenartig durchgeführt, also so, wie es auch vor der Pandemie der Fall gewesen ist.

 

Ab dem 16. Juni sind auch wieder Auslandsflüge möglich, auch wenn die Fluglinien strenge Abstandsregeln einhalten müssen und nach monatelangem Stillstand die einzelnen Verbindungen erst wieder aufgebaut werden müssen.

 

Die Grenzöffnung bietet den Menschen wieder die Möglichkeit zu einem freien persönlichen Kontakt untereinander. Noch vor der Sommersaison bedeutet dies aber auch, dass die Tourismusbranche in Polen auf Gäste aus dem Ausland hoffen kann.

ru

Show More