Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, January 24, 2022

Ausstellung

Neue Räume für deutsch-polnische Ausstellungen

Kuratorin Paulina Olszewska vor der Arbeit „Zwycięstwo to stworzenie lepszej rzeczywistości politycznej”. Foto: Marie Baumgarten

Raus aus den sterilen Galerien, rein ins heimische Wohnzimmer. Nachwuchskünstler aus Polen und Deutschland erobern neue Ausstellungsräume. Besucher müssen sich aber beeilen, denn die gemeinsame Ausstellung dauert nur 24 Stunden.Read More …

Evangelisches Schlesien

Die Ausstellungseröffnung fand am vergangenen Sonntag in den Räumlichkeiten der evangelisch-augsburgischen Kirchengemeinde in Oppeln statt.

Am Sonntag wurde in den Räumlichkeiten der evangelisch-augsburgischen Kirchengemeinde in Oppeln die Ausstellung  “Evangelisches Schlesien” eröffnet. Die Ausstellung ist das Ergebnis einer mehrmonatigen Zusammenarbeit deutscher und polnischer Schüler und wurde realisiert von der Kirchlichen Stiftung Evangelisches Schlesien. Read More …

Reise in eine versunkene Welt

: In der Ausstellung finden die Besucher u.a. eine Reihe von Bildern und Karten

Königsberg am frühen Morgen: „Gähnende Leere, rote, zerschlagene Ziegel und Gassen, die einst Straßen waren.“ So erinnerte sich der polnische Diplomat Jerzy Bahr () an die ostreussische Metropole nach seinem ersten Besuch in den 1970er Jahren. Über Bahrs Faszination für Königsberg zeigt die westpreussische Stadt Krockow jetzt eine Ausstellung.Read More …

Kulturelles Erbe der letzten 160-Jahre

Während der Ausstellungseröffnung wurde auch der Film von Teresa Kudyba (in der Mitte) über die Geschichte der Zementindustrie in der Oppelner Region gezeigt.

„Oppelner weißes Gold. Zur Geschichte der Zementwerke in Oppeln“ lautet der Titel der am Montag, 4. September, eröffneter Ausstellung. Veranstalter der Ausstellung ist das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit.Read More …

Gesichter einer Stadt

Auf dem Gleiwitz Bahnhof ist die Ausstellung vorerst bis 21. Juni zu sehen

Am 21. April wurde auf dem Gleiwitzer Bahnhof die Ausstellung „Glywitz-Gleiwitz-Gliwice. Alle Gesichter einer Stadt“ eröffnet. Auf 24 Tafeln wird die Geschichte der Stadt präsentiert. Veranstalter ist das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit.Read More …

DFK Stollarzowitz lädt zur Austellung ein

 

 

 

 

Am 25. Januar (Mittwoch) lädt der DFK Stollarzowitz zu der Ausstellung „Anfang und Ende. Das Jahr 1945 in oberschlesien“ ein. Die Ausstellung konzipierte das Institut für Nationales Gedenken, sie Umfasst Bilder, Dokumente und Zeitungsartikel die mit dem Jahr 1945 in Schlesien verbunden sind. Behandelt werden Themen wie Eintritt der Roten Armee, Deportationen der Oberschlesier in die Sowjetunion, Flucht und Vertreibung oder das Nachkriegslagersystem . Geplant ist auch ein Zeitzeugengespräch mit Herren Jan Gola und Siegfried Nawrat.
Los geht es um 18:00 Uhr im Gymnasium Nr 15 in Stollarzowitz, Tadeusza Kosciuszki Straße .

http://stolarzowice.info/397dfk-stolarzowice/profile