Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Tuesday, July 5, 2022

Debatte

Prawa mniejszości dziś i jutro

Prawa mniejszości są w ostatnich czasach szeroko dyskutowanym tematem. „Odpowiedzialność państwa za swoje mniejszości. Czy zły stan dzisiaj oznacza automatycznie zły stan jutro?” – tak brzmiał temat debaty internetowej z udziałem prawnika konstytucjonalisty i obrońcy praw człowieka prof. Adama Bodnara, która odbyła się w ramach programu Akademia dla liderów MN realizowanego przez Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej. Spotkanie prowadził prof. Tomasz Grzyb z SWPS we Wrocławiu.

Read More …

15 Jahre Minderheitengesetz

Quelle: HDPZ

Es ist nicht perfekt, Hauptsache aber es existiert überhaupt. Das war im Grunde die Botschaft, auf die sich alle Teilnehmer der Debatte zum 15. Jahrestag der Verabschiedung des Minderheitengesetzes geeinigt haben. Die Debatte wurde vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit und dem Oppelner Marschallamt online veranstaltet.

Read More …

Die Besten im Land

Damian Czempiel und Emilia Cebula
Damian Czempiel und Emilia Cebula

Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Zu diesen gehören Damian Czempiel und Emilia Cebula aus Oberschlesien, die es ins internationale Halbfinale des deutschsprachigen Rhetorikwettbewerbs „Jugend debattiert“ geschafft haben. Vorige Woche haben sie sich im Prag vor anderen Jugendlichen aus Mittel- und Osteuropa behauptet. Read More …

Europa ist gemeinsame Verantwortung

Prof. Krzysztof Ruchniewcz, Botschafter Rolf Nikel, VdG-Vorsitzender Bernard Gaida und Hartmut Koschyk, deutscher Regierungsbeauftragter für nationale Minderheiten Foto: A. Durecka
Prof. Krzysztof Ruchniewcz, Botschafter Rolf Nikel, VdG-Vorsitzender Bernard Gaida und Hartmut Koschyk, deutscher Regierungsbeauftragter für nationale Minderheiten
Foto: A. Durecka

Zu einem Gespräch über 25 Jahre der guten deutsch-polnischen Nachbarschaft hatte am vergangenen Samstag der Verband deutscher Gesellschaften (VdG) eingeladen, der in diesem Jahr auch selbst ein Vierteljahrhundert seiner Gründung feiert. Wie die Diskussionsteilnehmer einvernehmlich betonten, sind die deutsch-polnischen Beziehungen nie zuvor in der Geschichte so gut gewesen. Read More …