Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, January 22, 2022

Woiwodschaft Oppeln

(D+PL) Oppelner Nachrichten

Die Oppelner Nachrichten handeln in dieser Woche unter anderem von der jährlichen Weihnachtsfeier des DFK Chronstau und einem vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit veranstalteten Escape-Room für Schüler.Read More …

Żyć Europą w mikroskali

W środę ubiegłego tygodnia w sali plenarnej Parlamentu w Moguncji świętowano 20-lecie partnerstwa pomiędzy województwem opolskim a krajem związkowym Nadrenia-Palatynat. Na uroczystości obecni byli również wicemarszałek województwa opolskiego Zuzanna Donath-Kasiura oraz przewodniczący opolskiego sejmiku Rafał Bartek.

Read More …

Pełnoletnie

Koncerty, warsztaty, wystawy czy spotkania – to wydarzenia przygotowane w ramach 18. Dni Kultury Niemieckiej dla mieszkańców województwa opolskiego. Towarzystwo Społeczno-Kulturalne Niemców na Śląsku Opolskim wraz z partnerami zaprasza w październiku na kulturalną ucztę duchową.

Read More …

Als Arzt kann ich mehr tun / Jako lekarz zrobię więcej

 

 

Mit Dr. Roman Kolek (Deutsche Minderheit) über seinen Austritt aus dem Vorstand der Woiwodschaft Oppeln, die Trennung vom Amt des stellvertretenden Marschalls und seine Entscheidung, wieder als Arzt zu praktizieren, sprach Krzysztof Świerc.

Read More …

Die Solidarität ist gefragt

In einem Monat finden die Wahlen zum Sejm und Senat statt. Die Oppelner Deutschen nehmen bereits seit Jahren mit eigenen Kandidaten für beide Parlamentskammern aktiv daran teil. Wir haben ums umgehört, was Deutsche aus anderen Regionen Polens über das Thema Wahlen denken.Read More …

Doppelte Ehrung für Hartmut Koschyk

Bei der Verleihung des Ordens für die Verdienste um die Wowiodschaft Oppeln an Hartmut Koschyk (mi.). Der Ordensträger mit SKGD-Chef Rafał Bartek (li.) und Oppelns Vizemarschall Roman Kolek.
Foto: Krzysztof Swiderski

Mit der ersten Sitzung des neuen Bundestages verabschiedete sich Hartmit Koschyk, bislang Abgeordneter der CSU, auf eigenen Wunsch von der Arbeit des Parlamentariers und der kommende Dienstag ist für ihn auch der letzte Arbeitstag als Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten. Für die deutschen Minderheiten in Europa ein Grund Hartmut Koschyk für seinen Einsatz zu danken. Während des Schlesienseminars in Groß Stein (Kamien Śl.) wurde Koschyk gleich doppelt geehrt. 

Read More …

Austausch und Dialog

Die Gruppe bei einem Workshop über die Gründung einer Organisation
Die Gruppe bei einem Workshop über die Gründung einer Organisation

Kultureller Austausch und „strukturierter Dialog” standen vergangene Woche für viele junge Menschen auf dem Programm. Die Partnerregionen Oppeln, Rheinland-Pfalz, Mittelböhmen und Burgund veranstalten nun schon seit zwölf Jahren Zusammentreffen, bei denen Jugendliche gemeinsam lernen. Read More …