Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, September 18, 2021

Radelnd durch die Heimat (+Audio & Video)

Der DFK Guttentag verbringt den Sommer aktiv und sportlich. Mitte August wurde für die Mitglieder ein Fahrradausflug organisiert. Jung und Alt machten sich gemeinsam auf den Weg, die Gegend zu erkunden und die Geschichte ihrer kleinen Heimat kennenzulernen.

 

Aus Guttentag ging es durch Makowtschütz und Schemrowitz bis nach Zembowitz. Dabei wurde die eigene kleine Heimat aufs Neue kennengelernt. Neben dem Erforschen der lokalen Geschichte war es für die Organisatoren wichtig, die Menschen zusammenzubringen und einen sportlichen Tag zu verbringen.

 

Fot: Auf der Strecke gab es Haltestellen mit Kurzvorträgen lokaler Historiker.
Foto: ap

„Es handelt sich um eine Fahrradtour, die zwar körperlich etwas anstrengend ist, aber die Strecke ist nicht weit und führt über sehr schöne Straßen und Landschaften“, erklärt die DFK-Vorsitzende Renata Sacha und fügt hinzu: „Eine solche kurze Fahrt ist gut für die Gesundheit und man kann seine Kondition verbessern. Das Projekt haben wir an alle gerichtet, die Interesse an der lokalen Geschichte haben und es freut mich sehr, dass das Interesse so groß war und um die 40 Personen teilnahmen.“

Auf der Strecke gab es Haltestellen, an denen die Gruppe lokale Historiker traf. So lernten sie sowohl die Geschichte der jeweiligen Orte kennen als auch berühmte Persönlichkeiten und die Natur. Ziel des Fahrradausflugs war die Heimatstube in Zembowitz. Vor Ort bewunderten sie Exponate aus der Vergangenheit und erfuhren, wie das Leben ihrer Vorfahren in der Region um Guttentag aussah. Zum Abschluss des Projekts wurde, wieder zurück in Guttentag, gegrillt.

ap

 

 

 

 

Show More