In Dometzko haben am Sonntag, den 18. November, 28 Skatspieler, darunter eine Frau (Lidia Kandzia), um den Pokal des Sejmabgeordneten Ryszard Galla, des Bürgermeisters von Comprachtschütz (Komprachciece) Leonard Pietruszka und des DFK Dometzko gespielt.

Foto: Angelika Giza

 

 

Der Sejmabgeordnete Ryszard Galla unterstützt gerne die Skatspieler: „In den letzten Jahren habe ich beobachtet, dass dieses Kartenspiel immer weniger gespielt wird. Mit dem Turnier wollte ich, dass außer der Skatliga, die es in unserer Region gibt, auch Skatspieler, die in keinem Verein eingeschrieben sind, eine Möglichkeit haben, sich zu treffen und zu spielen“, so Galla.

 

 

Das Turnier gewann Leonard Cebula mit 3298 Punkten. Nur 367 Punkte weniger, also 2931 hatte Gerhard Stein aus Zellin. Piotr Wieja durfte mit 2795 Punkten den Pokal des DFK Dometzko nach Hause mitnehmen.

 

 

 

 

 

Manuela Leibig

Fotos: Angelika Giza