Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, November 29, 2021

Sommer mit Deutsch

Im Rahmen der Kampagne „Bilingua – Einfach mit Deutsch“ bietet das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Kindern in verschiedenen Altersstufen Deutschunterricht an: Sprachanimationen und das Sommersprachcamp „FerienHaus“.

 

Geplant waren nur Treffen im Juli, doch da es den Kindern so viel Spaß gemacht hat, wird das Angebot in den August hinein verlängert.
Foto: Manuela Leibig

Seit Anfang Juli laufen bereits die Sprachanimationen, die sich an maximal acht Kinder bis zum 15. Lebensjahr richten. Jede Woche finden zwei Treffen statt: am Montag im Sitz des HDPZ in Gleiwitz mit der Pädagogin für Zweisprachigkeit, Iwona Berguła-Hanysek und am Dienstag im Sitz des HDPZ in Oppeln mit Barbara Chyłka, der dortigen Pädagogin für Zweisprachigkeit. „Wir nehmen verschiedene Themen in Angriff. Heute machen wir Experimente. Die Gebrauchsanweisung zu manchen Experimenten ist in der Zeitschrift „Keks“ gegeben, u.a. darauf stützen wir uns heute“, sagt Barbara Chylka. Kalina Golinska aus Oppeln kommt gerne zu den Workshops: „Oma hat im Internet diesen Sommerunterricht gefunden und mich angemeldet. Es herrscht eine sehr angenehme Atmosphäre bei den Workshops. Es ist schön hier, wir machen tolle Sachen und es ist gar nicht langweilig“, so die 11-Jährige.

 

„Meine Tochter wollte unbedingt an diesen Workshops teilnehmen, weil sie, wie alle anderen Kinder in Polen, fast ein ganzes Semester zu Hause vor dem Bildschirm Unterricht erlebt hat. Sie wollte sich nun endlich mit einer Gruppe von Gleichaltrigen treffen“, erklärt Kasia Kurc, die Mutter von Julia. Geplant waren nur Treffen im Juli, doch da es den Kindern so viel Spaß gemacht hat, wird das Angebot in den August hinein verlängert.

 

Zum ersten Mal organisiert das HDPZ diesen Sommer auch ein Sommersprachcamp für Grundschulkinder im Alter von 10 bis 15 Jahren. Unter dem Motto „FerienHaus“ werden den Teilnehmern vor allem zahlreiche Sprachanimationen angeboten. Auf dem Tagesplan stehen auch das Kennenlernen der Deutschen Minderheit sowie Freizeitangebote.

 

Das Sommersprachcamp wird eine Woche lang von 8 bis 16 Uhr dauern, vom 24. bis zum 28. August in Ratibor und in derselben Zeit Oppeln. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wobei sich das Projekt in erster Linie an Kinder der DFK Mitglieder richtet. Weitere Infos und Anmeldungen bei der Projektmanagerin Karolina Syga karolina.syga@haus.pl

 

 

Manuela Leibig

 

 

 

Show More