Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Monday, November 29, 2021

Sport-Workshop auf Deutsch

Im Rahmen der Reihe der thematischen Workshops für Jugendliche hat der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) in Dembio (Dębie) in der Gemeinde Chronstau (Chrząstowice) einen Sport-Workshop organisiert und so Aktivität mit der deutschen Sprache verbunden.


Gemeinsam mit der Ortsgruppe des BJDM in Chronstau und unter der Leitung des Workshopleiters und Trainers Oliver Kasperczyk wurden mehrere Stunden sportlich aktiv verbracht. Vom frühen Morgen bis in den Nachmittag hinein konnten Kinder und Jugendliche aus dem BJDM und aus der anliegenden Grundschule in Dembio auf dem Sportplatz kleine Trainings, Übungen im Bereich Fitness und Koordination erleben. Hinzu kamen Sprachspiele, die vom Workshopleiter und den Mitgliedern des BJDM Chronstau geleitet wurden.

 

Auf dem Programm standen Trainings, Übungen im Bereich Fitness und Koordination.
Foto: DD

„Sport ist wichtig und gerade die Jugend will sich bewegen. Ein Angebot wie dieser Sport-Workshop sind gute Ergänzungen zu dem, was die Jugendlichen an Sportunterricht oder Freizeitaktivitäten sowieso schon kennen. Mit einem Trainer, aber auch mit Jugendlichen vom BJDM, die aus der Gegend kommen und die die Teilnehmer zumindest vom Sehen her kennen, hatten wir eine gute Mischung“, sagt Anna Franik, ifa-Kulturassistentin im Jugendverband.

Eines der Ziele der Reihe der thematischen Workshops ist es, die Aktivität der Ortsgruppen auf lokaler Ebene nach dem Abklingen der Pandemie wieder ins Laufen zu bringen. Dazu sollen die lokalen Einheiten des BJDM motiviert werden, ihre Arbeit breiter aufzustellen und für sich selbst bzw. neue Mitglieder zu werben.

„Der Sport-Workshop im Allgemeinen und auch die Kombination aus Sport und Sprache sind sehr gut gelungen. Die Jugendlichen waren aktiv und hatten Freude. Die Teilnehmer konnten durch die anwesenden BJDM-Mitglieder sehen, dass es eine aktive Ortsgruppe in Chronstau gibt, die für die Jugendlichen aus der Gemeinde eine Anlaufstelle sein soll“, bestätigt Dominik Duda, ifa-Kulturmanager beim BJDM.

DD

Show More