Posts tagged "AGDM"
Bernard Gaida wiedergewählt

Bernard Gaida wiedergewählt

  Politische Gespräche mit Entscheidungsträgern der deutschen Regierung vom 5. bis 7. November in Berlin standen auf der Agenda der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten. Ein besonderer Programmpunkt in diesem Jahr waren die Sondersitzung der AGDM Jugend und die Neuwahlen des Sprechers der Arbeitsgemeinschaft.
Damit die Minderheit weiterlebt

Damit die Minderheit weiterlebt

Neue Wege der Jugendarbeit sind in der Bildungsstätte Knivsberg, Dänemark, entwickelt worden. Auf der AGDM-Jugendtagung, die vom 4. bis 7. April 2019 erstmals stattgefunden hat, sind Jugendvertreter der AGDM-Mitgliedsorganisationen zusammengekommen.
1 Mio. Euro stehen wieder zur Verfügung

1 Mio. Euro stehen wieder zur Verfügung

  Die 1 Million Euro aus dem Haushalt des Auswärtigen Amts im Jahr 2019, die im Februar vorerst als Haushaltsvorsorge nicht verteilt werden sollten, werden den deutschen Minderheiten und Mittlerorganisationen doch ab sofort zur Verfügung stehen. Dies teilte gestern (02.04.2019) das zuständige Referat im Auswärtigen Amt der AGDM mit.
Im Gespräch bleiben

Im Gespräch bleiben

    Am 5 Februar tagte die Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und kam dabei mit Bernard Gaida, als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN, zusammen. Ziel war es, die deutschen Minderheiten stärker ins Blickfeld deutscher Politik zu rücken.
Im Gespräch bleiben

Im Gespräch bleiben

Am vergangenen Dienstag tagte die Gruppe der Vertriebenen, Ausiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und kam dabei mit Bernard Gaida, als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN zusammen. Ziel war es die deutschen Minderheiten stärker ins Blickfeld deutscher Politik zu rücken.
Das darf man nicht einfach abtun!

Das darf man nicht einfach abtun!

Während in Polen der Tag nach den Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit zu Ende ging, wurde im Kreis Gleiwitz ein Mann Opfer eines fremdenfeindlichen Angriffes, den die Täter wohl als ihren Beitrag zum polnischen Feiertag verstanden haben.
Für die Zukunft gewappnet sein

Für die Zukunft gewappnet sein

  Zukunftsperspektiven und die Rolle des Koordinationsbüros in Berlin standen im Vordergrund der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten, an der vom 5. bis 8. November Vertreter von 19 deutschen Volksgruppen aus Europa und den GUS-Staaten teilgenommen haben. Zum 30. Jahrestag der Gründung des Amtes des Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und natioanle Minderheiten blickte man auch auf...
Aller guten Dinge sind drei?   

Aller guten Dinge sind drei?  

  Mit Bernard Gaida, dem Vorsitzenden des Verbandes der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG), sprach Krzysztof Świerc  
Rok ciężkiej pracy i nowych doświadczeń / Ein Jahr harter Arbeit und neuer Erfahrungen

Rok ciężkiej pracy i nowych doświadczeń / Ein Jahr harter Arbeit und neuer Erfahrungen

                      Z Bernardem Gaidą, przewodniczącym Grupy Roboczej Mniejszości Niemieckich, rozmawia Krzysztof Świerc.
W dwóch światach – 25 niemieckich historii / In Zwei Welten - 25 Deutsche Geschichten

W dwóch światach – 25 niemieckich historii / In Zwei Welten – 25 Deutsche Geschichten

Taki tytuł nosi nowa wystawa, na której pierwszoplanową rolę odgrywają mniejszości niemieckie w Europie i krajach byłego Związku Radzieckiego. Jej uroczyste otwarcie miało miejsce w miniony poniedziałek w gmachu ambasady Węgier w Berlinie, a niebawem uda się ona w podróż po kontynencie.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia