Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, June 19, 2021

Andrzej Buła

Ein Trend, den man unterstützen sollte – Botschafter von Loringhofen im Marschallamt von Oppeln

Heute (4.06.) begann der Deutsche Botschafter in Polen Dr. Arndt Freytag von Loringhoven seinen Antrittsbesuch in der Oppelner Region. Am Vormittag traf er sich mit Vertretern der regionalen Selbstverwaltung. An dem Gespräch nahmen Andrzej Buła, Woiwodschaftsmarschall, Zuzanna Dontah-Kasiura, Vizemarschallin und Rafał Bartek, Vorsitzender des Oppelner Sejmik teil.

 Read More …

Botschafter in Oppeln

Arndt Freytag von Loringhoven, der Deutsche Botschafter in Polen, ist ab Freitag in der Oppelner Region. Sein Besuch ist mit der Wallfahrt der Minderheiten am Sonntag verbunden, er wird aber auch eine Reihe von Gesprächen mit Vertretern der Politik und Wirtschaft führen.

Read More …

Im Geist der Versöhnung

Drei Wochen nach dem Staatsakt zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des III. Schlesischen Aufstandes fanden heute (22.05.) die woiwodschaftlichen Feierlichkeiten statt, die die regionale Selbstverwaltung organisiert hat. In Leschnitz und danach auf dem St. Annaberg erinnerte man an die Bedeutung des Anschlusses eines Teils Oberschlesiens an Polen, es wurde aber auch betont, wie tragisch die damalige Zeit für die oberschlesische Bevölkerung, ungeachtet ihrer nationale Option, gewesen ist.

Read More …

Interessante Reisen durch die Geschichte

Heute (13.05.) haben Vertreter der Woiwodschaftsbibliothek, der Oppelner Woiwodschaftsselbtsverwaltung und des Verbandes deutscher Gesellschaften eine Vereinbarung über die gemeinsame Errichtung und den Betrieb des Dokumentations- und Ausstellungszentrums der Deutschen in Polen unterzeichnet. Dieses soll nicht nur der Minderheit selbst, sondern auch der polnischen Mehrheit die Geschichte, die heutige Situation und die Herausforderungen für die Zukunft der deutschen Volksgruppe in Polen darstellen.

Read More …

Tüpfelchen auf dem „i“ fehlt (+audio)

Heute fand die 26. Sitzung des Sejmik der Woiwodschaft Oppeln statt, die sich vor allem mit Personalfragen, Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstands und des Präsidiums des Sejmik befassen sollte. Am Ende kam allerdings nur ein einziger Beschluss zustande, und zwar der über die Abberufung von Dr. Roman Kolek als Vizemarschall der Woiwodschaft Oppeln. Keine weiteren personellen Entscheidungen wurden getroffen, auch nicht die über Rafał Bartek als zu erwartender Amtsnachfolger von Dr. Roman Kolek.

Read More …

Konstruktive Rolle der Minderheit (+ Bilder)

Im zukünftigen Dokumentations- und Ausstellungszentrum der deutschen Minderheit
Foto: Rudolf Urban/wochenblatt.pl

Gestern (24.06) besuchte Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann die Deutsche Minderheit in Oppeln, und zwar im Rahmen seiner viertägigen Reise nach Schlesien. Dabei informierte er sich über die allgemeine Lage der Volksgruppe sowie aktuelle Probleme und Herausforderungen.

Read More …

Die Arbeiten beginnen / Prace ruszają

(V.l.) Rafał Bartek und Bernard Gaida vom Verband deutscher Gesellschaften sowie Oppelns Marschall Andrzej Buła und sein Stellvertreter Zbigniew Kubalańca unterzeichnen die gemeinsame Erklärung. Foto: Roman Kolek/facebook.com

10 Jahre nach der ersten Sitzung des deutsch-polnischen „Runden Tisches“ und der dort formulierten Idee, eine Einrichtung zu schaffen, in der die Geschichte der deutschen Minderheit präsentiert wird, die in der Gemeinsamen Erklärung des Runden Tisches aus dem Jahr 2011 festgeschrieben wurde, beginnen nun die Arbeiten an der Errichtung des Dokumentations- und Ausstellungszentrum der Deutschen in Polen.

Read More …

Brücken des Dialogs 2019 vergeben

Foto: Dominika Bassek

 

Die „Brücke des Dialogs“ ist eine vom Haus der deutsch-polnischen Zusammenarbeit und der Selbstverwaltung der Woiwodschaft Oppeln ins Leben gerufene Auszeichnung, die Menschen, Institutionen und Nichtregierungsorganisationen für ihre Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen ehren soll. Zudem gibt es bei jeder Edition auch eine „Goldene Brücke des Dialogs“ als besondere Anerkennung für das Engagement. Heute abend fand im Jan-Kochanowski-Theater in Oppeln die Gala zur III. Verleihung der Brücken des Dialogs statt. Wir präsentieren die diesjährigen Preisträger.

Read More …

Ein Mann voller Elan und Energie – Zum Tod von Bruno Kosak

Bruno Kosak (1936 – 2019)
Foto: M. Baumgarten

 

Es gab wohl kein Amt, das Bruno Kosak nicht übernommen hat. Abgeordneter im polnischen Sejm war eines davon. Doch Erfüllung fand Kosak nicht bei der Arbeit in Warschau, sondern in seiner Heimat Schlesien, im Lubowitzer Eichendorff-Zentrum. Heute in der Nacht (5. November) ist Bruno Kosak im Alter von 83 Jahren gestorben.

Read More …