Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, December 3, 2021

Andrzej Klamt

Schluss mit Muff und Moder – Initiative will Restaurierung des Schaffgotsch-Mausoleums

Sie sind die wohl berühmtesten Mitglieder der schlesischen Adelsfamilie Schaffgotsch: Graf Hans-Ulrich und seine Frau Johanna. Das Mausoleum mit ihren Sarkophagen soll nun rastauriert werden. Read More …

Die Deutschen und die Polen

Finis Poloniae von Dietrich Monten, 1831. Die polnischen Aufständischen auf dem Weg in den Westen. In den deutschen Ländern werden sie auf das Herzlichste empfangen – eine Welle der „Polenbegeisterung“ bricht los. Diese und andere positive Aspekte wurden bisher im Kontext der deutsch-polnischen Beziehungen viel zu selten thematisiert, findet Andrzej Klamt.

Eine neue Filmreihe über 1000 Jahre deutsch-polnische Beziehungen ist in diesem Jahr entstanden – sie will die positiven Aspekte der Geschichte beider Nachbarn in den Vordergrund rücken. Heute (9. November) werden ab 20.15 Uhr die ersten drei Teile bei 3sat gezeit. An dem Projekt war als Produzent und Regisseur der aus Beuthen (Bytom) stammende Andrzej Klamt beteiligt – mit ihm sprach Marie Baumgarten.

Read More …

Breslau als Filmkulisse

Foto: Darek Panza
Foto: Darek Panza

 

 

Die oberschlesischen Filmemacher Andrzej Klamt und Ronald Urbanczyk stammen aus Beuthen (Bytom) und leben seit vielen Jahren in Deutschland. Im vergangen Jahr hatte ihre Dokumentation „Gloria und Exodus“ über den schlesischen Adel Premiere. Im Auftrag des Deutschen Poleninstituts Darmstadt haben sie nun einen Lehrfilm über polnische Literatur produziert. Dafür sind sie nach Breslau (Wrocław) gekommen. Read More …