Posts tagged "Bildung"
Defizite bei der Umsetzung des Auftrags

Defizite bei der Umsetzung des Auftrags

Das polnische Parlament befasste sich vergangene Woche mit dem Tätigkeitsbericht 2018 des Landesrates für Radio und Fernsehen (KRRiT) sowie des im Jahr 2017 nach der Novellierung des Gesetzes über Rundfunk und Fernsehen gegründeten Rates für nationale Medien.
Kein Durchbruch, kein Reinfall

Kein Durchbruch, kein Reinfall

  Heute tagte zum ersten Mal seit fast vier Jahren der Deutsch-Polnische Runde Tisch. Während der fünfstündigen Gespräche kam es offensichtlich zu keinem Durchbruch, betont wird aber die konstruktive Atmosphäre des Treffens.
Was wird aus dem Sprachunterricht im neuen Jahr? / Co z nauczaniem języka w nowym roku?

Was wird aus dem Sprachunterricht im neuen Jahr? / Co z nauczaniem języka w nowym roku?

  Das polnische Bildungsministerium hat im März dieses Jahres eine neue Gesetzesauslegung zum Unterricht der Minderheiten- und Fremdsprachen erlassen. Demzufolge wurde angekündigt, dass nahezu ab sofort die Kinder, die bislang fünf Stunden Deutsch in der Schule hatten, sich in den Grundschulklassen sieben und acht dann entscheiden müssen: entweder drei Stunden Minderheitensprache oder zwei Stunden Fremdsprache....
Weg zum Dialog offen?

Weg zum Dialog offen?

Seit März, als bekannt wurde, dass das polnische Bildungsministerium verbieten will, Deutsch zugleich als Minderheits- und Fremdsprache in den Klassen 7 und 8 der Grundschulen zu unterrichten, hat sich die Deutsche Minderheit dafür eingesetzt, dieses geplante Verbot aufzuheben. Einen Teil-Erfolg hat sie nun erreicht.
In Erinnerung rufen

In Erinnerung rufen

  Seit der Bundestagswahl sind nun fast vier Monate vergangen und eine neue deutsche Regierung fehlt. Zukunftspläne und -gespräche werden daher ohne Entscheidung belassen, für Vertreter der Deutschen in Polen ist es aber kein Grund die eigene Situation nicht wiederholt vorzubringen.
Priorität auf Sprache gesetzt

Priorität auf Sprache gesetzt

Das Ende eines jeden Jahres ist vor allem eine Zeit für die Zusammenfassung der Jahrestätigkeit. Dem haben die Russlanddeutschen ihre Weihnachtsfeier, die Mitte Dezember stattfand, gewidmet. In einem erfolgreichen Jahr durfte die Minderheit aus fast einer Millionen Euro bundesdeutscher Zuwendung schöpfen.
Auf die Bedürfnisse der Mitglieder achten

Auf die Bedürfnisse der Mitglieder achten

Vergangene Woche kamen die Mitglieder der Deutschen Bildungsgesellschaft (DBG) zusammen, um nicht nur das vergangene Jahr, sondern die gesamte letzte Wahlperiode Revue passieren zu lassen. Auch ein neuer Vorstand wurde gewählt.
Grundschüler zum ersten Mal dabei

Grundschüler zum ersten Mal dabei

Seit sieben Jahren veranstaltet das Büro des Sejmabgeordneten Ryszard Galla und die Oppelner SKGD einen Wettbewerb für Gymnasiasten der Woiwodschaft Oppeln, bei dem sie ihr Wissen über die deutsche Minderheit prüfen können. Diesmal haben beim Finale in Comprachtschütz zum ersten Mal auch Grundschüler teilgenommen. Grund dafür ist die eingeführte Bildungsreform, also die schrittweise Auflösung der...
Deutschunterricht im Vordergrund

Deutschunterricht im Vordergrund

Das vergangene Jahr war besonders wichtig für die Deutsche Bildungsgesellschaft vor allem deswegen, weil ein großes Projekt endlich ein glückliches Ende gefunden hat: Das Lehrbuch „Niko” für Deutsch als Minderheitensprache kann nun in Grundschulen eingesetzt werden. Doch auch 2017 wird für die DBG ein vielbeschäftigtes Jahr.
Zmiany będą, ale tylko w rozporządzeniu

Zmiany będą, ale tylko w rozporządzeniu

To największa zmiana w polskiej edukacji od ponad 15 lat. Od przyszłego roku szkolnego wejdzie w życie reforma edukacji. Największą zmianą jest likwidacja gimnazjów i powrót ośmioletnich podstawówek. Czy w ramach reformy zmieni się także oświata dla mniejszości narodowych? Łukasz Biły zapytał o to Ryszarda Karolkiewicza, konsultanta ds. oświaty w Związku Niemieckich Stowarzyszeń.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia