Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, January 16, 2021

CDU

In Erinnerung rufen

Vertreter der Deutschen in Polen im Gespräch mit Mitgliedern der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Foto: Bernard Gaida/facebook.com

 

Seit der Bundestagswahl sind nun fast vier Monate vergangen und eine neue deutsche Regierung fehlt. Zukunftspläne und -gespräche werden daher ohne Entscheidung belassen, für Vertreter der Deutschen in Polen ist es aber kein Grund die eigene Situation nicht wiederholt vorzubringen.

Read More …

Keine grundsätzlichen Änderungen

Der neue OMV-Budnesvorsitzende Egon Primas (2.v.l.) u.a. mit VdG-Chef Bernard Gaida (3.v.l.).
Foto: Stephan Rauhut/facebook.com

 

Vor über einer Woche wurde in Berlin der neue Bundesvorstand der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU gewählt, die Vertriebene und Aussiedler, die sich bei den Christdemokraten engagieren, vereinigt. Mit dem neuen Vorsitzenden der OMV Egon Primas, MdL, sprach Rudolf Urban.

 

Read More …

Primas folgt auf Sauer

Der neue OMV-Budnesvorsitzende Egon Primas (2.v.l.) u.a. mit dem VdG-Chef Bernard Gaida (3.v.l.)
Foto: Stephan Rauhut/facebook.com

 

Auf der Bundesdelegiertentagung der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge – im Berliner Konrad-Adenauer-Haus wurde am Wochenende der thüringische Landtagsabgeordnete und stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Egon Primas, zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Primas ist auch Landesvorsitzender des Bundes der Vertriebenen in Thüringen sowie Mitglied des Präsidiums des Bundes der Vertriebenen.

 

Read More …

Ein harter Brocken. Was die Deutschen in Polen nun machen werden

Vor den ersten Hochrechnungen ließ man noch einmal den Wahlkampf Revue passieren.
Foto: Rudolf Urban

Die Bundestagswahl ist entschieden und wie erwarten konnte sich die Union von CDU und CSU als stärkste Kraft im neuen Bundestag behaupten. Doch die Ergbenisse der Wahl stellen nicht nur die Parteien in Deutschland vor eine große Herausforderung, sondern auch die Deutsche Minderheit in Polen, die sich auf eine neue Situation einstellen muss.

 

Read More …

Kein Ruhen der Amtsgeschäfte

Dr. Günter Krings
Foto: Martin Kraft (photo.martinkraft.com)/Wikimedia Commons

Mit dem Ausscheiden von Hartmut Koschyk aus dem Deutschen Bundestag zum Ende Oktober, bat er die Bundesregierung ihn auch aus dem Amt des Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und natioanle Minderheiten zu entlassen. Um die Belange der Aussiedler und Minderheiten nicht aufs Abstellgleis zu stellen, wurde zum 1. November übergangsweise Dr. Günter Krings zum neuen Bundesbeauftragten ernannt.

 

Read More …

Mniejszość w programie wyborczym? / Minderheit im Wahlprogramm?

Przedstawiciele mniejszości z Angelą Merkel.

Zbliżają się wybory do Bundestagu, w których zagłosować mogą również Niemcy żyjący w Polsce. Związek Niemieckich Stowarzyszeń Społeczno-Kulturalnych postanowił dowiedzieć się od poszczególnych partii, jakie miejsce zajmuje mniejszość niemiecka w ich programach wyborczych. Read More …