Posts tagged "Deutsche Minderheit"
Piotr Miczka gestorben

Piotr Miczka gestorben

  Heute erreichte unsere Redaktion die Nachricht vom Tod des ehemaligen Gemeindevorstehers von Walzen (Walce), Kr. Krappitz Piotr Miczka.
„Bäm“ ist wieder da!

„Bäm“ ist wieder da!

„Bäm“ ist das Jugendmagazin des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit (HDPZ), in welchem Jugendliche der deutschen Minderheit und von außerhalb für andere Jugendliche schreiben. Jetzt erschien die zweite Ausgabe.
Schöne Erinnerungen, Trauer und Schmerz / Piękne wspomnienia, żal i ból

Schöne Erinnerungen, Trauer und Schmerz / Piękne wspomnienia, żal i ból

  Vergangene Woche jährte sich der tragische Tod des Deschowitzer Bürgermeisters Dieter Przewdzing zum 6. Mal. Er wurde ermordet am 18. Februar 2014 in seinem Haus in Krempa bei Deschowitz, indem ihm die Kehle mit einem scharfen Tatwerkzeug durchgeschnitten wurde. Am Tag seines Todes war der seine Gemeinde 40 Jahre lang regierende Dieter Przewdzing völlig...
Weiberfastnacht bei der Deutschen Minderheit

Weiberfastnacht bei der Deutschen Minderheit

Weiberfastnacht, Schmotziger Donnerstag oder Fetter Donnerstag. Es ist ein besonderer Tag in den letzten Stunden des Karnevals.
Kreativität an den Tag legen

Kreativität an den Tag legen

Die Kulturarbeit der deutschen Minderheit wird nicht nur vom polnischen und deutschen Innenministerium finanziert, sondern auch aus dem Auswärtigen Amt. Dafür ist für Schlesien, das Lebuser Land und Großpolen das Deutsche Konsulat in Oppeln zuständig.
SKGD wird 30!

SKGD wird 30!

  Am 16. Februar 1990 wurde die Organisation der deutschen Minderheit in der Oppelner Region offiziell ins Vereinsregister eingetragen. Zum Jubiläum präsentieren wir ęinige der wichtigsten Ereignisse und Initiativen der letzten 30 Jahre. Von der Gründnung, über die erste zweisprachige Schule, das Minderheitengesetz, die Deutschen Kulturtage in Oppeln bis hin zu den Miro Deutschen Fußballschulen....
Malapane: Neuer Bürgermeister gewählt

Malapane: Neuer Bürgermeister gewählt

  Am vergangenen Sonntag wurde in Malapane (Ozimek) der neue Bürgermeister gewählt. Vier Kandidaten wollten dieses Amt übernehmen, darunter Krzysztof Koźlik von der Deutschen Minderheit. Letztendlich wurde er zweiter und die Wahl hat Mirosław Wieszołek bereits im ersten Wahlggang für sich entschieden.
Europa verbindet

Europa verbindet

  Unter diesem Motto steht die aktuelle EU-Ratspräsidentschaft Kroatiens, deren Botschafter in Polen Tomislav Vidošević einer der Ehrengäste des Neujahrskonzertes des Deutschen Konsulates in Oppeln gewesen ist. Die musikalische Begegenung in der Oppelner Philharmonie nutzte die Deutsche Konsulin aber auch, um ein verdientes Mitglied der deutschen Minderheit auszuzeichnen.
Anlauf nehmen

Anlauf nehmen

  Mit einem Gottesdienst und einer Podsiumsdiskussion zur deutschen Sprache und Kultur in der Region begannen am vergangenen Sonntag (02.02.) die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 30. Gründungstag der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien. Rosenberg als Ort wurde dabei nicht ohne Grund gewählt.
Bundesverdienstkreuz für Krzysztof Ruchniewicz (+Audio)

Bundesverdienstkreuz für Krzysztof Ruchniewicz (+Audio)

Gestern (17.01.2020) wurde dem Breslauer Historiker und Deutschlandforscher Prof. Krzysztof Ruchniewicz das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. An der Feierlichkeit im Sentassaal der Universität Breslau nahmen neben Familie, Freunden und Kollegen auch Vertreter der deutschen Minderheit teil.  

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia