Posts tagged "Deutsche Minderheit"
Eine Gedenktafel der Erinnerung und der Freundschaft

Eine Gedenktafel der Erinnerung und der Freundschaft

Die Kirche, geweiht dem Heiligen Johannes der Täufer, in Dobrau bei Klein Strehlitz wurde im Jahre 1867 erbaut. Seitdem ist sie der ganze Stolz der Pfarrgemeinde. Nun erstrahlt sie in neuem Glanz, dank vieler polnischer sowie deutscher Behörden und Institutionen, der deutschen Minderheit, aber auch dank privater Unternehmer, die sich für die Sanierung eingesetzt haben....
Effektive Staatsangehörigkeit / Efektywne obywatelstwo

Effektive Staatsangehörigkeit / Efektywne obywatelstwo

Wer in den letzten Jahren seine deutschen Dokumente z.B. im Oppelner deutschen Konsulat erneuert hatte, stieß möglicherweise auf Probleme, vor allem bei der Namensführung, die anders als früher nun auf der polnischen Schreibweise basiert. Wir haben im deutschen Generalkonsulat in Breslau nachgefragt.
Klubs, Betreuer, Service-Telefon

Klubs, Betreuer, Service-Telefon

Mit einem von der Europäischen Union finanzierten Budget von über 7 Mio. Euro startet die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien das Projekt “Oppelner Senior”. Zusammen mit Partnern will sie Senioren, Hilfsbedürftige und deren Betreuer unterstützen und aktivieren.
Oppeln ist von Bedeutung

Oppeln ist von Bedeutung

Der genaue Termin der Parlamentswahlen in Polen steht noch nicht fest, die Parteien präsentieren aber schon jetzt ihre Programmansätze und erste Kandidaten für Sejmabgeordnete und Senatoren. Gestern hat auch die Deutsche Minderheit ihre Teilnahme an den diesjärhigen Wahlen verkündet.
Nach dem Projekt ist vor dem Projekt

Nach dem Projekt ist vor dem Projekt

Mit geschichtlichen Treffen, Wettbewerben und Studienreisen wollte die Deutsche Minderheit im Rahmen des vom Bürgerhaushalt der Woiwodschaft Oppeln finanzierten Projekts “Oppelner Region ohne Geheimnisse” die Bewohner der Kreise Kreuzburg, Namslau und Rosenberg für ihre Heimat begeistern. Die Zahl der Teilnehmer lässt die Organisatoren von einem vollen Erfolg sprechen.
Kein Durchbruch, kein Reinfall

Kein Durchbruch, kein Reinfall

  Heute tagte zum ersten Mal seit fast vier Jahren der Deutsch-Polnische Runde Tisch. Während der fünfstündigen Gespräche kam es offensichtlich zu keinem Durchbruch, betont wird aber die konstruktive Atmosphäre des Treffens.
Gute Gespräche in lockerer Atmosphäre (+Bilder)

Gute Gespräche in lockerer Atmosphäre (+Bilder)

Traditionell organisiert das Deutsche Konsulat in Oppeln im Juni den Sommergrill. Dieser bietet Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre in Kontakt zu kommen.
Eine Bestandsaufnahme / Ogląd sytuacji

Eine Bestandsaufnahme / Ogląd sytuacji

Vier Jahre nach den letzten Gesprächen des sog. deutsch-polnischen runden Tisches werden sie am 19. Juni wieder aufgenommen. Auf polnischer Seite werden dabei im Vorfeld altbekannte Argumente hervorgekramt, die zeigen sollen, dass es den Deutschen in Polen viel besser gehe als den Polen in Deutschland. Wir haben also näher auf die einzelnen Punkte der gemeinsamen...
Hoher Besuch aus Bonn vor 30 Jahren

Hoher Besuch aus Bonn vor 30 Jahren

Nach dem 4. Juni 1989, als in Polen die ersten halbfreien Parlamentswahlen stattgefunden und die Deutschen in Oberschlesien ihre erste deutschsprachige Heilige Messe nach 1945 gefeiert haben, ging es für die sich organisierende Minderheit weiter mit historischen Ereignissen. Eines davon, heute etwas vergessen, ist der erste offizielle Besuch einer Delegation der CDU-Bundestagsfraktion. Dieser fand am...
Von Goethe bis PC-Sucht (+Audio)

Von Goethe bis PC-Sucht (+Audio)

Am Dienstag (11.06.2019) fand im Kochanowski-Theater in Oppeln das Finale des 25. Rezitationswettbewerbs „Jugend trägt Gedicht vor“ statt. Von mehr als 800 Teilnehmern auf der Gemeindeebene haben es 77 zum Finale geschafft und präsentierten Gedichte aus unterscheidlichen Epochen.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia