Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, December 3, 2021

Deutsche

Verprügelt, weil sie Deutsch sprachen?

Der Vorfall ereignete sich auf der prominenten Piotrowska Straße

Knapp neun Monate nachdem ein polnischen Professor in Warschau angegriffen wurde, weil er Deutsch sprach, ereignete sich jetzt in Lodsch ein ähnlicher Fall. Deutsche Wissenschaftler wurden im Stadtzentrum – offenbar wegen ihrer Sprache verprügelt – die Täter sich noch auf freiem Fuß.Read More …

Die kleinste deutsche Minderheit

Hartmut Koschyk bei der Deutschen Minderheit in Moldawien

Unter den Ländern Europas gehört Moldawien mit etwas mehr als drei Millionen Einwohnern sicher nicht zu den Schwergewichten. Eine ähnliche Position hat auch die dortige deutsche Minderheit, die weniger als zwei Prozent der Gesellschaft ausmacht. Daher ist für diese Gruppe die Unterstützung der Bundesrepublik besonders wichtig. Diese hat jetzt der Bundesbeauftragte Hartmut Koschyk zugesichert.Read More …

Die Deutschen und die Polen

Finis Poloniae von Dietrich Monten, 1831. Die polnischen Aufständischen auf dem Weg in den Westen. In den deutschen Ländern werden sie auf das Herzlichste empfangen – eine Welle der „Polenbegeisterung“ bricht los. Diese und andere positive Aspekte wurden bisher im Kontext der deutsch-polnischen Beziehungen viel zu selten thematisiert, findet Andrzej Klamt.

Eine neue Filmreihe über 1000 Jahre deutsch-polnische Beziehungen ist in diesem Jahr entstanden – sie will die positiven Aspekte der Geschichte beider Nachbarn in den Vordergrund rücken. Heute (9. November) werden ab 20.15 Uhr die ersten drei Teile bei 3sat gezeit. An dem Projekt war als Produzent und Regisseur der aus Beuthen (Bytom) stammende Andrzej Klamt beteiligt – mit ihm sprach Marie Baumgarten.

Read More …