Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, August 18, 2022

EU-Parlament

Minderheit setzt auf Buła / Mniejszość stawia na Bułę

Die Vereinbarung unterzeichneten vonseiten der Deutschen Minderheit Rafał Bartek, Vorsitzender der SKGD (2.v.r.) und Zuzanna Donath-Kasiura, Generalsekräterin der SKGD. Andrzej Buła (2.v.l.) hofft nun auf die Unterstützung der Minderheit, zu der auch sein stellvertreter im Marschallamt Roman Kolek (1.v.l.) gehört.
Foto: K. Swierc/Wochenblatt.pl

Heute unterzeichnete die Deutsche Minderheit in der Oppelner Region und Andrzej Buła, der Kandidat der Europäischen Koalition zum Europaparlament aus dem Wahlkreis Oppeln und Breslau, eine Vereinbarung. Einerseits will die Minderheit Buła im Wahlkampf unterstützen, andererseits will er sich nach einer gewonnenen Wahl stark für die Belange der nationalen und ethnischen Minderheiten einsetzen.

Read More …

Europaabgeordneter – für uns ein wichtiges Anliegen

In einigen Monaten, genau im Mai nächsten Jahres, erwarten uns die Wahlen zum Europäischen Parlament. Sie sind auch für die deutsche Minderheit sehr wichtig und es wäre daher sehr gut, wenn die Deutschen in Polen fortan im EU-Parlament vertreten wären. Ob dies nun aber möglich ist? Und wenn ja, nach welchen Regeln?

Read More …

Ein wichtiger Schritt

: Rafał Bartek und der Sejmabgeordnete Ryszard Galla

Nach einer Anhörung Anfang Mai in Brüssel hat nun die PETI-Kommission entschieden, dass die Petition der Oppelner SKGD über die Stadterweiterung Oppelns als zulässig zu werten ist. Für die Deutsche Minderheit ist es ein wichtiger Schritt, doch die Zukunft der Petition bleibt trotzdem unklar. Read More …