Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

fussball

Poldi löst sein Versprechen ein

Lukas Podolski, Weltmeister von 2014 und 2-facher Vizeweltmeister (2006 und 2010), wird seine reiche Fußballkarriere im Alter von 36 Jahren bei Górnik Hindenburg beenden, wo er am 6. Juli einen Vertrag unterschrieben hat! Der 130-fache deutsche Nationalspieler und 49-fache Torschütze für Deutschland (der drittbeste in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft) spielte während seiner Laufbahn u.a. für Bayern München, FC Arsenal, Inter Mailand, 1.FC Köln, Galatasaray Istanbul, Antalyaspor Kulübü und den japanischen Vissel Kobe. 

Read More …

Eine noble Initiative

Der Fußballverein 1. FC Chronstau-Chrząstowice erhielt auf Initiative des örtlichen Unternehmers Heinrich Nyolt einen generalüberholten Bus, der seit rund 20 Jahren in der Gemeinde Chronstau für die Beförderung von Kindern zur Schule eingesetzt wurde. Im vergangenen Jahr wurde jedoch beschlossen, dass er nicht mehr auf diese Weise verwendet wird.

Read More …

Hertha BSC nun mit starkem Geldgeber

Berlin war nie ein besonderer Ort auf der Fußball-Landkarte Deutschlands. Die örtliche Hertha BSC, der berühmteste hauptstädtische Klub, ist in ihrer Geschichte nur zwei Mal Deutscher Meister geworden, das letzte Mal im Jahr 1931 und somit in einer Zeit, als es noch keine Bundesliga gab. Kein Wunder also, dass im Vergleich zu Spanien, England, Frankreich oder Italien der Hauptstadt-Fußball in Deutschland ganz miserabel aussieht.

Read More …

Im Sommer am Ball bleiben (+Audio)

Schon zum zweiten Mal organisiert die deutsche Minderheit in Oppeln ein Fußballcamp für die Kinder der Miro Deutschen Fußballschulen in Chronstau. Letzte Woche haben die jungen Kicker aus den Jahrgängen 2006-2007 trainiert, und diese Woche waren ältere Spieler dran. Eine ausführliche Berichterstattung zum Fußballcamp finden Sie in der nächsten Wochenblatt-Ausgabe.

Read More …

Hauptstadt erobert

 

Die Miro-Mannschaft der Miro Deutschen Fußballschule wurde dieses Jahr nach Warschau zum 4. Turnier um den Pokal des Präsidenten Warschaus Rafał Trzaskowski eingeladen. Am Wochenende war es so weit, die Gruppe Junior F, also Jahrgang 2009-2010 hat sich auf den Weg nach Warschau gemacht.

Read More …