Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, November 27, 2021

Görlitz

Literaturfestival

Dr. Annemarie Franke im Gespräch mit Prof. Edward Białek (Universität Breslau) am gemeinsamen Stand des Schlesischen Museum zu Görlitz und des Kulturforums östliches Europa in Potsdam

Am Ersten Dezemberwochenende fand in der Jahrhunderthalle in Breslau die 26. Buchmesse (26 Wrocławskie Targi Dobrych Książek) statt, die wie im Vorjahr zu einem Literaturfestival wurde. Die Organisatoren, Verleger und Aussteller zogen eine überaus positive Bilanz.Read More …

Görlitz als bester europäischer Drehort des Jahrzehnts ausgezeichnet

Die beste Filmlocation Europas im vergangenen Jahrzehnt – mit diesem Titel kann sich Görlitz ab sofort schmücken. Anlässlich des 10. Jubiläums von „Filming Europe – European Film Commission Network“ (EuFCN) wurde die Neißestadt für den erstmals ausgelobten Preis nominiert und hat ihn am 7. November in Brüssel gewonnen. Read More …

Kinderfest mit Zukunft

Wo 1945 sich schlesische Flüchtlingsfamilien und Görlitzer begegneten, kommen auch heute Nachbarn von beiden Ufern der Neiße zusammen.

Am 20. Mai fand im Stadthallengarten Görlitz ein Kinderfest statt, dass an das Jahr 1945 erinnerte. Am selben Tag, vor 72 Jahren, war der Stadthallengarten Schauplatz einer besonderen Begegnung.Read More …

Vom Bauernsohn zum Bildungsreformator

Pfarrer Ludwig Ammer (links) und Geschichtskenner Wolf-Dieter Fiedler sind große Bewunderer Valentins Trozendorfs.

Das Dorf Troitschendorf (Trójca) im Landkreis Görlitz (Zgorzelec) ehrt seinen berühmtesten Sohn und wichtigsten Reformator des Bildungswesens der Renaissance, Valentin Trozendorf (1490-1556). Sein Gymnasium in Goldberg (Złotoryja) zählte im 16. Jahrhundert zu den wichtigsten Schulen europaweit.Read More …

Zderzenie dwóch hemisfer

Markus Bauer
Markus Bauer

Okolicznościową uroczystością, która odbędzie się 16 kwietnia, Muzeum Śląskie w Görlitz będzie obchodziło dwa jubileusze, ponieważ przed dziesięciu laty, w maju 2006 roku, we wnętrzach miejscowego Schönhof odbyła się uroczystość otwarcia bram muzeum, a 20 lat temu, w kwietniu 1996 roku, miał miejsce akt założenia Fundacji Muzeum Śląskiego (Stiftung Schlesisches Museum zu Görlitz).Read More …

Zwei Traditionen

V.l.n.r.: Siegfried Deinege, Oberbürgermeister von Görlitz, Bischof Wolfgang Ipolt und Erzbischof Nikola Eterovic, Apostolischer Nuntius, feierten am 6. Januar mit den Sternsingern und den Heiligen Drei Königen. Foto: K. Kandzia
V.l.n.r.: Siegfried Deinege, Oberbürgermeister von Görlitz, Bischof Wolfgang Ipolt und Erzbischof Nikola Eterovic, Apostolischer Nuntius, feierten am 6. Januar mit den Sternsingern und den Heiligen Drei Königen.
Foto: K. Kandzia

Die polnische Tradition des Dreikönigsumzuges und die deutsche des Sternsingens vereinten sich in Görlitz. Read More …

Alltäglich nichts Alltägliches

Schlesischer Christkindelmarkt  Quelle: kultur-service-goerlitz.de
Schlesischer Christkindelmarkt
Quelle: kultur-service-goerlitz.de

Unter dem Motto „Alltäglich nichts Alltägliches” beginnt am 4. Dezember der diesjährige Schlesische Christkindelmarkt, oder wie es auf Schlesisch richtig heißt: Schläscher Christkindlmoarkt. Bis zum 4. Adventssonntag warten auf die Besucher neben einer klassischen Weihnachtsmarktatmosphäre wieder zahlreiche Attraktionen in einem einzigartigen historischen Ambiente der Görlitzer Altstadt. Read More …