Posts tagged "Görlitz"
Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Geschichte unterm Dachbalken verborgen

Wie kann man Jugendlichen die Vergangenheit verständlicher machen? Diese Frage stellen sich Geschichtslehrer oft. Eine Möglichkeit wären Zeitzeugengespräche, denn Geschichte sollte nicht nur etwas abstraktes aus dem Lehrbuch bleiben.
Zderzenie dwóch hemisfer

Zderzenie dwóch hemisfer

Okolicznościową uroczystością, która odbędzie się 16 kwietnia, Muzeum Śląskie w Görlitz będzie obchodziło dwa jubileusze, ponieważ przed dziesięciu laty, w maju 2006 roku, we wnętrzach miejscowego Schönhof odbyła się uroczystość otwarcia bram muzeum, a 20 lat temu, w kwietniu 1996 roku, miał miejsce akt założenia Fundacji Muzeum Śląskiego (Stiftung Schlesisches Museum zu Görlitz).
Zwei Traditionen

Zwei Traditionen

Die polnische Tradition des Dreikönigsumzuges und die deutsche des Sternsingens vereinten sich in Görlitz.
Alltäglich nichts Alltägliches

Alltäglich nichts Alltägliches

Unter dem Motto „Alltäglich nichts Alltägliches” beginnt am 4. Dezember der diesjährige Schlesische Christkindelmarkt, oder wie es auf Schlesisch richtig heißt: Schläscher Christkindlmoarkt. Bis zum 4. Adventssonntag warten auf die Besucher neben einer klassischen Weihnachtsmarktatmosphäre wieder zahlreiche Attraktionen in einem einzigartigen historischen Ambiente der Görlitzer Altstadt.
Benefizball für Görlitzer Stadthalle

Benefizball für Görlitzer Stadthalle

AUDIO ->     Einen Erlös von 1500 Euro erzielte am Samstag ein deutsch-polnischer Benefizball zugunsten der Görlitzer Stadthalle auf Schloss Wichelsdorf bei Bunzlau.
Die Perle retten

Die Perle retten

Einst war die Görlitzer Stadthalle eine Perle der Architektur und Angelpunkt rauschender Feste für alles, was in Schlesien Rang und Namen hatte. Seit nun fast Jahren steht die Halle leer. Ein Benefizball soll nun die finanziellen Mittel für die Anfangsfinanzierung der Renovierung erbringen.
Heimat, halte Du mich!

Heimat, halte Du mich!

Wer schon mal im Haus Wiesenstein in Agnetendorf (Jagniątkowo) war, dem letzten Wohnsitz Gerhart Hauptmanns, dem fiel bestimmt die Paradieshalle ins Auge. Diese imposante Wandmalerei schuf Johannes Maximilian Avenarius. Ein neues Buch beleuchtet das Leben dieses begabten Schlesiers und brennenden Bewunderer von Gerhart Hauptmann. Präsentiert wurde es am letzten Oktobertag im Schlesischen Museum zu Görlitz....

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia