Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

Górnik Zabrze

Poldi löst sein Versprechen ein

Lukas Podolski, Weltmeister von 2014 und 2-facher Vizeweltmeister (2006 und 2010), wird seine reiche Fußballkarriere im Alter von 36 Jahren bei Górnik Hindenburg beenden, wo er am 6. Juli einen Vertrag unterschrieben hat! Der 130-fache deutsche Nationalspieler und 49-fache Torschütze für Deutschland (der drittbeste in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft) spielte während seiner Laufbahn u.a. für Bayern München, FC Arsenal, Inter Mailand, 1.FC Köln, Galatasaray Istanbul, Antalyaspor Kulübü und den japanischen Vissel Kobe. 

Read More …

Schlesien Journal 08.12.2020

 

Diesmal im Schlesien Journal:

 

Wir besuchen Hindenburg (oder Zabrze) – die Geburtsstadt von Janosch, dem berühmten Kinderbuchautoren.


Vor Ort erfahren wir, warum und wieso die Stadt früher den Spitznamen “größtes Dorf Europas” trug. Wir erfahren außerdem, dass die St. Josefskirche in nur einem Jahr erbaut wurde und warum die heutige Antoniuskirche früher ein Restaurant war.


Und – wir berichten vom letzten diesjährigen Treffen des Archiv der erzählten Geschichte. Bei der Podiumsdiskussion erzählten zwei Zeitzeugen, wie sie das Jahr 1945 in den Beuthener Ortsteilen Stollarzowitz und Friedrichswille erlebten.

 

Read More …

Aus Japan nach Hindenburg?

Der aus Gleiwitz in Oberschlesien stammende Lukas Podolski ist ehemaliger Weltmeister und 130-facher deutscher Nationalspieler (49 Tore), der im Tandem mit Miroslav Klose über viele Jahre ein Schreck aller Fußball-Nationalmannschaften der Welt war. Die schönen Zeiten liegen nun leider hinter uns. Schmerzlich bewusst wurde uns dies bei der nun zu Ende gegangenen WM in Russland, wo im deutschen Team Torjäger-Persönlichkeiten wie die beiden Genannten ganz offensichtlich fehlten.

Read More …

Die schlesische Mentalität

Der polnische Handball-Superligist Górnik Hindenburg gehört in der laufenden Saison ganz unerwartet zu den Favoriten und damit zu den Hauptanwärtern auf eine Medaille. Dabei sind seine Gegner nicht von Pappe. So zählen zwei davon – Vive Kielce und Wisła Plock – zur absoluten Spitze in Europa!

Read More …