Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Saturday, December 10, 2022

Haus der Deutsch-polnischen Zusammenarbei

Keine Augenwischerei!

Diese Woche starten wir mit einer neuen Artikelreihe und präsentieren die Superhelden und Superheldinnen Schlesiens, herausragende Persönlichkeiten, die große Erfolge in der Wissenschaft, Kunst oder Sport, erzielt haben. „Superhelden_innen Schlesiens“ ist ein Projekt des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit. Unser erster Held ist Dr. Alfred Bielschowsky.

Read More …

Wir haben sehr ähnliche Herausforderungen

 

 

Das Haus der deutsch-polnischen Zusammenarbeit und das Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln luden für den 3. Dezember zu einer Debatte im Rahmen des 15. Jahrestages der Verabschiedung des Gesetzes über nationale und ethnische Minderheiten ein. Diesmal standen jedoch nicht Deutsche im Mittelpunkt, sondern ethnische Minderheiten und die Kaschuben.

Read More …

Neue Podcast-Reihe (+Audio)

Die Geschichte Schlesiens ist einzigartig und besonders. Ob es hierbei um die wechselhafte Vergangenheit geht, oder die landestypische Kultur – über Schlesien kann man sehr viele Geschichten erzählen. „Silesian Storys – Ereignisse, Menschen, Geschichte“ heißt der neuste Podcast des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit (HDPZ).

Read More …

Woche im DFK

 

2020 ist das Jahr der Jubiläen in der deutschen Minderheit: Auch der DFK Plawniowitz schaut mittlerweile zurück auf stolze 30 Jahre Bestehen. 

In Laband bereitet man sich derweil auf gemütliche Winterabende vor und gestaltet bei einem Workshop Holzdekorationen aller Art.

Im DFK Tost verabschieden die Kids auf Deutsch schonmal das alte Jahr und freuen sich auf neues Wissen 2021 dann.

 

30 Jahre sind vergangen

 

Am 25. Oktober hatte die DFK-Ortsgruppe Plawniowitz eine Ausstellung unter dem Titel „30 Jahre sind vergangen“ für ihre Mitglieder vorbereitet. Die Ausstellung präsentiert die Tätigkeit des DFKs in den letzten 30 Jahren, seit seiner Gründung bis heute. Die Ausstellung wurde im Rahmen des Projekts „Begegnungsstättenarbeit“ vorbereitet und gezeigt.

 

 

 

Foto: Begegnungsstättenarbeit

 

 

Am 23. Oktober fand in Laband ein Bastelworkshop für Jugendliche und Erwachsene unter dem Titel „Holzdeko“ statt. Die Teilnehmer haben kleine Schachteln gebastelt und verziert. Der Workshop wurde im Rahmen des Projekts „Begegnungsstättenarbeit“ veranstaltet.

 

 

Foto: Begegnungsstättenarbeit

 

 

Kinderklub in Tost

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr trafen sich letzte Woche die Teilnehmer des Deutschen Kinderklubs in Tost. Die Kleinen haben in den deutschsprachigen Workshops viele neue deutsche Wörter gelernt. DFK Tost hofft, dass das Projekt im nächsten Jahr fortgesetzt wird. Die Deutschen Kinderklubs werden vom Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit veranstaltet.

 

 

Foto: DFK Tost

 

 

 

adur

Schlesien Seminar 2020 (+Video)

Im Jahr des 75. Jahrestages des Kriegsendes konnte das Schlesienseminar kein anderes Thema behandeln. Dabei geht es bis zum 30. Oktober um die Folgen des Kriegsende für Polen, Deutschland und vor allem die deutsche Bevölkerung, die sich nun östlich von Oder und Neisse in einem neuen Staat wiedergefunden hat.

Read More …

Wie viele Sprachen du sprichst, sooft bist Du Mensch/ Iloma językami mówisz, tylekroć jesteś człowiekiem

 

Für das zweite Treffen der zweisprachigen Familien in Nordpolen in Allenstein hatte das Haus für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Gleiwitz in ein Restaurant am Ukiel-See eingeladen. Etwa 50 Personen wollten das Beisammensein in angenehmer Atmosphäre genießen und mehr über die Erziehung zur Zweisprachigkeit erfahren.

Read More …

Bewegte Bilder

Die Geschichte der Kinos in Oppeln ist eine spannende, vor allem, weil sie sich im Kontext dynamischer geopolitischer und gesellschaftlicher Veränderungen abgespielt hat. Besondere Aufmerksamkeit verdient ein Kino, das über viele Jahrzehnte am selben Ort betrieben wurde. In der „Weißen Wand“ an der Malapanestraße (gegenwärtig die ulica Ozimska 4) war es bereits 1909 möglich, bewegte Bilder auf der Leinwand zu betrachten.

Read More …