Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 22, 2021

Haus der Deutsch-polnischen Zusammenarbeit

Schlesien Journal vom 19.10.2021

Mit einem feierlichen Gottesdienst, einer Podiumsdiskussion sowie einem Orchesterkonzert wurden am 9. Oktober in Kattowitz zwei Jubiläen gefeiert – und zwar das 30-jährige Bestehen des Verbandes der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen sowie der 30. Jahrestag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages. Dabei wurde vor allem auf die vergangenen 30 Jahre des Verbandes zurückgeblickt. Es wurden auch zahlreiche verdiente Mitglieder der deutschen Minderheit mit Medaillen und Ehrennadeln ausgezeichnet.

Read More …

Woche im DFK

 

Ein Projekt zur Heiligen Hedwig von Andechs, der Kinderclub in Deschowitz oder eine Studienfart ins Oppelner Dorfmuseum – wir verraten, was in den DFKs zuletzt alles passiert ist.

 

Read More …

Schlesien Journal vom 12.10.2021

Auf Schloss Fürstenstein bei Waldenburg lebt von Geburt an, also seit 86 Jahren, Doris Stempowska. Die Geschichte des Schlosses und dessen Bewohner haben Doris Stempowska ihr Leben lang geprägt. Als eine Deutsche in Polen hat sie sich unter anderem im Deutschen Freundschaftskreis in Waldenburg sowie in der Wohltätigkeitsgesellschaft der Deutschen in Schlesien engagiert. Dort hat sie anderen Menschen dabei geholfen, Anschluss an die deutsche Sprache und Kultur zu finden.

Read More …

Schlesien Journal vom 28.09.2021

Im Rahmen der Kampagne „Billingua – einfach mit Deutsch“ organisiert das Haus der Deutsch- Polnischen Zusammenarbeit regelmäßig die sogenannten Familientreffen. Diese richten sich an Familien, die ihre Kinder zweisprachig erziehen oder dies in Zukunft tun möchten. Solche Treffen wurden bislang vor allem in der Woiwodschaft Oppeln veranstaltet. Doch Mitte September wurde das erste Familientreffen der Woiwodschaft Schlesien in Lubowitz angeboten.Read More …

Vielversprechende Kooperation

Das Projekt „Archiv der Erzählten Geschichte“ geht in die nächste Runde. Doch diesmal wird das Erfolgsvorhaben nicht in Polen, sondern in Deutschland verwirklicht. Im Juni hat das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit einen diesbezüglichen Vertrag mit dem Berufskolleg der Stadt Hagen (Nordrhein-Westfalen) unterschrieben.

Read More …

Wettbewerb: Zeig uns Deine Heimat

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit hat den „Oberschlesien. Atlas für Kinder“ herausgegeben. Das nimmt unsere Zeitung zum Anlass und organisiert zusammen mit dem HDPZ sowie unserem Sponsor, der Firma Smuda Consulting, einen Wettbewerb für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren.

 

Read More …

Wissenschaftlich nutzen

Das Archiv der erzählten Geschichte des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit entstand im Jahr 2009. Geschichtsinteressierte Jugendliche sprechen dabei mit Zeitzeugen und die Interviews kann man dann online abhören. Die Gespräche werden nun auch von Sozialwissenschaftlern der Universität Oppeln analysiert.

Read More …

Die Welt besser machen

Nachhaltigkeit und Ökologie sind Themen, welche Jugendliche weltweit beschäftigen. Auch in Polen und Deutschland setzen sich junge Menschen für den Klimaschutz ein und möchten die Welt ein wenig besser machen. Mit „Keep Cool – Freiwill*ich Nachhalt*ich“ bekamen Schüler und Schülerinnen aus Oppeln und Osterholz-Scharmbeck die Möglichkeit, sich eine Woche lang zu diesen Themen auszutauschen.

Read More …