Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Thursday, May 26, 2022

Joanna Hassa

Schlesien Journal vom 08.03.2022

Mit dem Überfall Russlands auf die Ukraine wurden hunderttausende Menschen in die Flucht getrieben – auch und besonders in Richtung Polen. Hierzulande haben sich die Menschen von Anfang an sehr solidarisch mit den Ukrainern gezeigt. Auch die deutsche Minderheit unterstützt die Flüchtlingshilfe. Wir haben uns an einigen Orten in der Region umgeschaut.

Read More …

„Wir brauchen mehr Platz!“

Der DFK Deschowitz ist ein aktiver Kreis, in dem viel los ist. Trotz der Pandemie funktionieren dort Seniorenklub, Kinderklub, Musikschule und es werden Samstagskurse veranstaltet. Doch der Platz ist knapp für so viele Aktivitäten. Jetzt wollen die Mitglieder mehr Raum und haben schon eine Idee, wohin sie umziehen wollen.

Read More …

Ein Blick in die Seele (+Audio)

 

 

Die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen in Oppelner Schlesien hat eine neue Publikation herausgegeben, „Mniejszośc Niemiecka w województwie opolskim jako wartość dodana”, so der Titel. Sie entstand im Rahmen des Projektes Deutsche Minderheit hat Wert.

Read More …

Nicht wegschauen!

Eines der Ortsschilder von Birawa nach der Scjmierattacke
Foto: J. Hassa

 

Das seit 15 Jahren geltende Minderheitengesetz in Polen erlaubt u.a. die Aufstellung von zweisprachigen Ortsschildern in Gemeinden oder einzelnen Ortschaften, wo eine anerkannte nationale oder ethnische Minderheit lebt. Diese Schilder waren und sind immer wieder Ziel von Schmierattacken.

Read More …

Wiederentdeckung Oppelns geht weiter / Odkrywania Oppeln ciąg dalszy

Plakat zur Buchpräsentation
Quelle: SKGD

Wer die Geschichte des Vorkriegs-Oppeln auf eigene Faust erforschen möchte, sollte unbedingt auch die neue Publikation der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien „Oppeln: Spaziergänge durch eine Stadt, die es nicht mehr gibt” in die Hand nehmen. Ein Exemplar dieses „Spazierbuchs” wird bei dessen Präsentation heute (16.1. um 17:30 Uhr) in der Eichendorff-Bibliothek verschenkt.

Read More …