Nur wenige Jahre nach Luthers berühmten Thesenanschlag in Wittenberg setzte sich seine Lehre auch in Breslau  durch. Einen großen Verdienst hatte dabei Pfarrer Johann Heß (1490-1547), der bereits 1524 in seiner St. Maria-Magdalena-Kirche die neue Gottesdienstordnung nach Wittenberger Vorbild durchgesetzte.