Posts tagged "Johann Kroll"
Hilfe für Jugendliche der deutschen Minderheit

Hilfe für Jugendliche der deutschen Minderheit

    Die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens schreibt zum dritten Mal das Johann-Kroll-Stipendium aus. Dieses richtet sich an Kinder und Jugendliche aus den Reihen der deutschen Minderheit, und zwar aus ganz Polen.
SKGD wird 30!

SKGD wird 30!

  Am 16. Februar 1990 wurde die Organisation der deutschen Minderheit in der Oppelner Region offiziell ins Vereinsregister eingetragen. Zum Jubiläum präsentieren wir ęinige der wichtigsten Ereignisse und Initiativen der letzten 30 Jahre. Von der Gründnung, über die erste zweisprachige Schule, das Minderheitengesetz, die Deutschen Kulturtage in Oppeln bis hin zu den Miro Deutschen Fußballschulen....
Ehrgeiz ist Familientradition

Ehrgeiz ist Familientradition

Karolina Fronia aus Ellguth Proskau ist die jüngste von drei Geschwistern. Vielleicht wäre sie eine genauso ehrgeizige und fleißige Schülerin, wenn sie als älteste geboren wäre. Oder auch nicht. Dass es schon immer jemanden gab, mit dem sie um bessere Noten oder Wettbewerbserfolge konkurrieren konnte, blieb gewiss nicht ohne Bedeutung für das, was sie heute...
Er schlägt den Ball wie ein Meister

Er schlägt den Ball wie ein Meister

Tischtennis war nicht die erste Sportart, mit der Krzysztof Michno, ein 12-Jähriger aus Chrosczütz, in Berührung kam. Davor gab es noch Fußball, Schwimmen, Karate, ja sogar Tanzen. „Er musste recht lange suchen, hat aber schließlich gefunden, was am besten zu ihm passt“, sagt Krzysztofs Mutter Irena. Offenbar ist es tatsächlich ein Volltreffer!
„Ich werde es schaffen, wenn ich an mich glaube”

„Ich werde es schaffen, wenn ich an mich glaube”

Zuerst war der Tanz, dann kam der Handball und jetzt der Hochsprung. Die 15-jährige Katarzyna Kokot aus Groß Döbern springt immer höher. Ihr bisheriger Rekord beträgt 170 cm. Noch fünf und sie wird an Wettbewerben auf der europäischen Ebene teilnehmen können. Und danach? Wer weiß. Vielleicht sogar Olympiade.
Das Stipendium verleiht Flügel

Das Stipendium verleiht Flügel

„Wir mussten bei der Vergabe der Johann-Kroll-Stipendien lange warten, bis der Name Paskals aufgerufen wurde. Dabei hatten wir aber auch nicht erwartet, dass er als einer von sechs Kandidaten das höhere Stipendium bekommen würde. Das hat uns komplett überrascht“, räumt Paskals Mutter Klaudia Maruska aus Sternalitz ein und freut sich, dass ihr Sohn auf diese...
„Heute regiere ich in der Küche”

„Heute regiere ich in der Küche”

Mit Daniel Bewko, Polens Juniorenmeister im Carving*, Musiker und Jugendaktivist der Deutschen Minderheit sowie Mitglied im Jugendrat der SKGD, sprach Dominika Bassek.
Die ersten Bewerbungen sind da

Die ersten Bewerbungen sind da

    Zum 100. Geburtstag des Gründervaters der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien Johann Kroll vor einem Jahr rief die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens ein Stipendienprogramm ins Leben. Zur ersten Auflage meldeten sich 72 Kinder und Jugendliche. Bei der diesjährigen Edition hoffen die Organisatoren auf noch mehr Anmeldungen.
Die Frauen der ersten Stunde

Die Frauen der ersten Stunde

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“ – diesen Spruch kennen wir alle. Mit Sicherheit steckt darin viel Wahrheit. Allerdings: Dass er nur in eine Richtung funktioniert, sagt viel aus. Und zwar über die Kraft einer Frau. Anlässlich des Internationalen Frauentages am achten März wollen wir an diejenigen Frauen erinnern, die bei der Gründung...
Junge Menschen fördern / Wspieramy młodych

Junge Menschen fördern / Wspieramy młodych

  Die 15. Deutschen Kulturtage in der Oppelner Region begannen letzte Woche traditionell mit einem Symphoniekonzert in der Oppelner Philharmonie. In den Konzertsaal kamen kurze Zeit vorher über 40 junge Menschen aus den Reihen der deutschen Minderheit und haben die ersten Johann-Kroll-Stipendien entgegengenommen.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia