Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Friday, October 7, 2022

Judentum

Jüdisches Leben in Rybnik

Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen bietet derzeit vom 21. November bis zum 30. Juni 2022 die Sonderausstellung „Jüdische Spuren. Von der Synagoge zum Gebetshaus in Beuthen“ an. Dem schließen wir uns an, indem wir die Geschichte der Juden in der oberschlesischen Stadt Rybnik beleuchten wollen.

Read More …

Aufstieg, Ausgrenzung, Vernichtung

Fast 900 Jahre leben Juden in Schlesien. Trotz ständiger Ausgrenzungen oder Vertreibungen durch die Allgemeingesellschaft überstanden sie zahlreiche Pogrome, die bis ins 19. Jahrhundert weitgehend religiös begründet wurden, jedoch vielfach ökonomisch motiviert waren. Trotz dieser Bedrohungen standen die Juden solidarisch zusammen und entwickelten eine geistige Kultur, wie an den mittelalterlichen bzw. frühneuzeitlichen Jeschiwen, das sind die jüdischen Gelehrtenschulen, in Schweidnitz, Glogau und Zülz deutlich wird.

Read More …