banner wochenblatt
Posts tagged "Kirche"
Heilige der Vielfalt

Heilige der Vielfalt

Sie war Schlesierin und eine der berühmtesten Gestalten der deutschen Kirche und der Versöhnung zwischen den Völkern. Vor 75 Jahren, am 9. August 1942, starb Edith Stein, die Heilige aus Breslau, in Auschwitz.
Vom Bauernsohn zum Bildungsreformator

Vom Bauernsohn zum Bildungsreformator

Das Dorf Troitschendorf (Trójca) im Landkreis Görlitz (Zgorzelec) ehrt seinen berühmtesten Sohn und wichtigsten Reformator des Bildungswesens der Renaissance, Valentin Trozendorf (1490-1556). Sein Gymnasium in Goldberg (Złotoryja) zählte im 16. Jahrhundert zu den wichtigsten Schulen europaweit.
Kirche soll Minderheiten schützen

Kirche soll Minderheiten schützen

Selten wird im Theologischen Institut der Universität Oppeln (UO) so viel Platz den nationalen Minderheiten gewidmet. Noch vor Weihnachten hielt der Pfarrer und Professor der UO Marcin Worbs dort einen Vortrag zur Thematik „Besorgnis der Kirche über die Seelsorge nationaler Minderheiten“.
Santo subito

Santo subito

Joseph Martin Nathan jest obecnie postacią niemal zupełnie zapomnianą. A przecież był to założyciel zakładu leczenia chorób neurologicznych w Branicach, który do dziś funkcjonuje. Dwa lata temu jego szczątki zostały przeniesione z Opawy do Branic, gdzie zostały złożone w pobliżu dzieła jego życia. Obecnie ma nastąpić kolejny krok, wierni z Górnego Śląska chcą bowiem doprowadzić...
Glück auf in himmlischer Heimat

Glück auf in himmlischer Heimat

Pfarrer Joachim Mierzwa, ehemaliger Diözesanseelsorger für Flüchtlinge und Vertriebene, ist Landsleuten aus dem Erzbistum Köln durch die Wallfahrt der Schlesier im Hohen Dom zu Köln bekannt.
Bunte Metaphysik

Bunte Metaphysik

Das Ost-Chorfenster der ehemaligen Altstädtischen Pfarrkirche und heutigen Thorner Kathedrale mit seiner kostbaren mittelalterlichen Glasmalerei hat das Interesse eines deutsch-polnischen Expertenteams geweckt.
Jubiläum mit Turm, Bibeln und Musik

Jubiläum mit Turm, Bibeln und Musik

In diesem Jahr kann die evangelisch-augsburgische Kirche in Passenheim (Pasym) auf eine 625-jährige Geschichte zurückblicken. Aus diesem Anlass werden dort verschiedene Projekte realisiert: Die Renovierung des Kirchturms, die Restaurierung alter Bibeln und die diesjährigen Passenheimer Orgel- und Kammermusikkonzerte, die mit einer größeren Feier enden.
Kinder machen den Anfang

Kinder machen den Anfang

Am 16. März gedachten Kinder des Todes Christi in Görlitz. Bis Karfreitag schließen sich erst Jugendliche und dann auch Erwachsene dem Kreuzweg an.
Motor des Chorlebens

Motor des Chorlebens

Wer ihn kannte, weiß dass für Josef Marek zwei Sachen wichtig waren: der Chor der deutschen Minderheit „Heimatklang“, den er mit aufbaute und die Klodnitzer Kirche, in der es immer was zu werkeln gab. Am 8 Februar verlor er den Kampf mit einer schweren Krankheit.
Vertreibung aus der Kirche

Vertreibung aus der Kirche

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ fand am letzten Januarwochenende die Jahrestagung des Heimatwerkes Schlesischer Katholiken statt. Neben dem Vorstellen der Arbeit mehrerer Organisationen richtete sich der Blick in die Zukunft. Die geplante Umstrukturierung stieß auf heftige Kritik.

Das Projekt wird unterstützt vom:

ifa mswia