Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wochenblatt – Gazeta Niemców w Rzeczypospolitej Polskiej

Wednesday, May 12, 2021

Kreuzburg

Von Kreuzburg bis Hollywood schaffte es Regisseur, Schauspieler und Theatergründer Walter Weinlaub

„Wenn Du nicht willst, dass ‚Bobbys letzte Nacht‘ auch deine letzte Nacht wird, dann sagst du die Premiere ab!“ – solche und andere Drohungen musste sich im Januar 1933 der jüdische Schauspieler, Regisseur und Theatergründer Walter Weinlaub anhören. Da konnte der am 24. Januar 1901 in Kreuzburg geborene Weinlaub noch nicht wissen, dass dies seine letzten Tage in seiner Heimatstadt sein werden.

Read More …

Aber bitte auch moderne Gedichte! (+Audio)

Schon bald beginnt die Schuletappe des deutschsprachigen Rezitationswettbewerbs „Jugend trägt Gedichte vor“, der jährlich von der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien organisiert wird. Zum ersten Mal wird die anschließende Landkreisetappe in sieben Ortschaften stattfinden. Die Termine stehen schon fest.

Read More …

Nach dem Projekt ist vor dem Projekt

Oppelns Vizemarschall Roman Kolek, SKGD-Chef Rafał Bartek, stellvertretende SKGD-Geschäftsführerin Zuzanna Donath-Kasiura und Projekt-Koordinator Marek Kurpiela (v.l.) präsentierten zum Abchluss das Spazierbuch. Foto: Opolskie bez tajemnic/facebook.com

Mit geschichtlichen Treffen, Wettbewerben und Studienreisen wollte die Deutsche Minderheit im Rahmen des vom Bürgerhaushalt der Woiwodschaft Oppeln finanzierten Projekts “Oppelner Region ohne Geheimnisse” die Bewohner der Kreise Kreuzburg, Namslau und Rosenberg für ihre Heimat begeistern. Die Zahl der Teilnehmer lässt die Organisatoren von einem vollen Erfolg sprechen.

Read More …

Entdeckerclub der lokalen Geschichte (+Video)

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit startete 2009 mit dem Projekt „Archiv der erzählten Geschichte“. Dieses Geschichtsprojekt fand einmal im Jahr statt. Nun wurde das Projekt um die „Entdeckerclubs der lokalen Geschichte“ erweitert. So wird die lokale Geschichte das ganze Jahr nicht aus Büchern gelernt, sondern bei Gesprächen mit Zeitzeugen und anderen Initiativen.

Read More …

Christlicher Glaube und deutsche Identität / Wiara chrześcijańska a niemiecka tożsamość

Im Leben der Deutschen Minderheit spielt die Kirche eine wichtige Rolle. Bei Feierlichkeiten gibt es immer den beistand der Geistlichkeit.
Foto: Rudolf Urban

Die Mitglieder der Deutschen Minderheit leben in 235 Pfarreien des Bistums Oppeln, doch in nur 117 von ihnen findet der Sonntagsgottesdienst in deutscher Sprache jede Woche statt, in den anderen gibt es die deutschen Messen nur alle zwei Wochen oder nur einmal im Monat. Dass es so ist, liegt sowohl an den Ortsgeistlichen als auch an den Gläubigen selbst und gerade für die letzteren werden nun in fünf Kreisen sog. Bildungsbegegnungen (poln. spotkania formacyjne) organisiert.

 

Read More …

Langsam wiederentdeckt

Die Kreuzburger Konferenz zog viele Liebhaber von Lipinskys Werken an Foto: Bernard Gaida.
Die Kreuzburger Konferenz zog viele Liebhaber von Lipinskys Werken an Foto: Bernard Gaida.

Selten ist es der Fall, dass einem Künstler eine ganze zweitägige Konferenz gewidmet wird. Passiert ist es bei Hans Lipinsky-Gottersdorf, über dessen Gestalt schlesische Literaturwissenschaftler und Historiker vom 22. bis zum 23. September in Kreuzburg debattiert haben.Read More …